Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Ärzte und OMT-Mitglied Jan Kluytmans verdienen eine Menge Geld mit Tests

Und im folgenden Fall sprechen wir nicht von ein paar tausend Euro oder einer kleinen Tonne. Wir sprechen von einer ernsthaften Anreicherung bei PCR-Tests. Der Test, der immer wieder bewiesen hat, dass er nicht zum Nachweis von so etwas wie einem Koronavirus verwendet werden kann.

Ärzte und OMT-Mitglieder verdienen viel Geld mit PCR-Tests

Während die p (l) -Andämie die Wirtschaft zerstört, das menschliche Leben radikal verändert, Menschen zum Selbstmord treibt und viele Unternehmer untergehen, füllen die Ärzte des Mikrobiologen ihre Taschen gut. Wir sagen es einfach so wie es ist.

Der medizinische Mikrobiologe des Brabanter Labors Mikrovida sind nicht von dem Unwohlsein betroffen: Sie können ein finanziell äußerst erfolgreiches Jahr 2020 wettmachen.

Im vergangenen Jahr wurde Microvida in eine Testfabrik umgewandelt: Täglich wurden Tausende von Proben des kommunalen Gesundheitswesens in der Region auf das Vorhandensein des Koronavirus untersucht. Und jeder Test ist die Registrierkasse für die elf Ärzte, die das Labor leiten. (Quelle)

Es gibt eine Gruppe von Ärzten, die mit dem (nicht funktionierenden) PCR-Test unglaublich viel Geld verdienen.

Der Arzt und OMT-Mitglied Jan Kluytmans ist einer der Hochverdiener. Das verrät FTM. (Quelle)

Er ist auch einer der Fernsehärzte geworden. Er schloss sich dem Rest der Medienclique an, der die Niederländer uninformiert zuhören.
https://www.bndestem.nl/breda/van-anoniem-naar-bn-er-de-microbioloog-ik-hoef-geen-tv-dokter-te-worden~ab6ded1d/

10 weitere mit Microvida verbundene Ärzte (Medizinische Mikrobiologie Brabant-Zeeland) verdienen ebenfalls viel Geld.

Robert Jensen diskutierte die Anreicherung von Tests für das OMT-Mitglied und den Arzt Jan Kluytmans gestern in seiner Show.

video

Einlösen von PCR-Tests zusätzlich zu regulären Löhnen von 300.000 Euro

Microvida erhält 65 Euro aus öffentlichen Mitteln für einen PCR-Test. Microvida stellt die GGD in Rechnung und die GGD erhält erneut Geld vom Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport (VWS). Dieses Geld stammt aus dem sogenannten öffentlichen Gesundheitswesen des Ministeriums für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport.

Die Mikrobiologen glauben, dass sie gemäß dem Vertrag Anspruch auf das Geld haben, auch wenn im Gegenzug kein unternehmerisches Risiko besteht.

Jan Kluytmans verdient viel Geld mit PCR-Tests und TV-Auftritten

 

Aufgrund der großen Zahl von Tests in der Region Westbrabant soll die Rechnung für das Gesamtjahr 2020 laut Anfragen auf sechzehn Millionen Euro angestiegen sein. Der Gesetzentwurf 2020 ist noch nicht fertig. (Quelle)

Fast ein Fünftel davon geht an eine Partnerschaft von elf unabhängigen Ärzten. Sie vermieten sich an die vier Krankenhäuser, die gemeinsam Microvida besitzen. Gemäß dem Vertrag zwischen Microvida und den Ärzten - gesehen von Follow the Money - haben Ärzte Anspruch auf 19 Prozent dieses Testumsatzes. Das sind also rund drei Millionen Euro. Hinweis: Dies sind zusätzliche Einnahmen zusätzlich zu ihrem regulären Einkommen von etwa drei Tonnen brutto.

Wie die Verteilung erfolgt, ist unbekannt. Einige erhalten mehr als andere, basierend auf Arbeitszeit und Position innerhalb der Partnerschaft.

Ärzte lassen "ihr Geld" nicht wegnehmen

Die Krankenhäuser sind wütend und versuchen, den massiven Geldfluss einzudämmen, von dem die Krankenhäuser sagen, dass er in keinem Verhältnis zu ihren Bemühungen steht.

Aber die Ärzte rühren sich nicht. Sie erlauben sich wirklich nicht, "ihr Geld" wegzunehmen.

Glauben Sie, dass diese Leute jemals offenbaren werden, dass der PCR-Test nicht funktioniert? Wollen diese Ärzte, dass die Koronapandemie endet? Dieser Kluytmans gehört daher auch zum OMT (Outbreak Management Team). Das OMT führt dies derzeit zusammen mit dem RIVM Niederlande an.

[Umfrage id = "19"]

"Krankenhäuser:" Alle diese Tests sind MASSENPRODUKTION "

FTM- und MSN-Nachrichten:

„Darüber hinaus werden nach Angaben der Krankenhäuser alle diese Tests in Massenproduktion hergestellt. Die Maschinen geben ein positives oder negatives Ergebnis; Von den beteiligten Mikrobiologen gibt es wenig Ratschläge. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob es gerechtfertigt ist, dass bei jedem Test mehr als zwölf Euro in den Taschen der weißen Kittel verschwinden. “

Ist das nicht illegal? In jedem Fall ist es unsozial und Menschen in wichtigen Positionen bereichern sich in PCR-Tests. Wie können wir auf diese Weise Objektivität erwarten? Sie werden ihr Geld nicht wegnehmen.

Und wie groß ist diese Gruppe? Verdienen Ärzte auf andere Weise Geld mit dieser Koronakrise? Dies sind gültige Fragen.

Durchgesickerte Bilder der Impfstrategie

Wir sehen auch Hinweise auf (groß angelegten) Betrug in der medizinischen Welt.

Das wird klarer, wenn Sie Bilder sehen, die nur für Ärzte bestimmt sind. Dieses Filmmaterial konnte nur mit einem eindeutigen Anmeldecode für Allgemeinmediziner angezeigt werden.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, dies anzuhören, werden Sie bald feststellen, dass alles in Skripten geschrieben ist. Das sagt alles.

Ärzte registrieren COVID fälschlicherweise als Todesursache

Und was ist mit Allgemeinärzten wie van Rijn aus Alphen aan de Rijn?

Er registrierte den Vater von Marcel van Tol, der ein Herzpatient war und an einem Herzinfarkt starb, als Koronatote schrieb Marcel van Tol.

Was steckt dahinter? Der Fall ist noch nicht abgeschlossen und Marcel van Tol wird Sie wahrscheinlich selbst auf dem Laufenden halten.

In England gibt es schon ein Skandal brach aus.

Mehr als 100 Daily Mail-Leser schrieben Briefe, nachdem Bel Mooney enthüllte, dass der Tod ihres Vaters als Covid registriert worden war.

Na sicher. Die überwiegende Mehrheit der Ärzte ist ehrlich, können wir davon ausgehen? Aber wir sollten nicht naiv denken, dass alle Ärzte echt sind und dass es in diesem Sektor keine Korruption gibt.

Es gibt eine Reihe von Dingen, die in der medizinischen Welt völlig falsch sind. Und wir werden zusammen mit anderen Initiatoren und Plattformen unser Bestes geben, um tiefer zu graben. Immer mehr E-Mails über Fehlverhalten kommen zu uns.

Die falschen Leute in allen Schichten der Gesellschaft, die zu dieser Zerstörung der Niederlande beitragen, müssen während dieses psychologischen Staatsstreichs ein Gesicht bekommen, bei dem Menschen aus der Polizei und der medizinischen Welt neben den Medien, Big Tech und multinationalen Unternehmen nehmen teil.

Die meisten Ärzte wollen das Beste für Sie. Ich denke schon. Es ist ein ehrenwerter Beruf und die Ärzte, mit denen wir sprechen und mit denen wir Erfahrung haben, sind korrekte Menschen.

Viele stehen vor einem Gewissensdilemma.

Wir hoffen, dass die Ärzte auch erkennen, dass die Bürger klüger und besser informiert werden. Dies ist ein unaufhaltsames Phänomen und Menschen, die betrügen, werden ausgesetzt.

Sind Sie Arzt und im Zweifel? Oder sehen Sie, was hier los ist? Schließen Sie sich dann anderen Ärzten an, die während dieser Krise für Gerechtigkeit und Lösungen kämpfen. Tu es für die Menschen. Für die Niederlande und für die Zukunft unserer Kinder. Mach es für dich selbst.

Möchten Sie etwas teilen? Lass uns wissen. Wir garantieren Ihre Privatsphäre, wenn Sie es wünschen.

Siehe auch:

#IKTWIJFEL: Doctors Collective bekommt immer mehr Aufmerksamkeit

Siehe auch:

Ist Ihr Arzt Ihnen gegenüber offen und ehrlich in Bezug auf diesen experimentellen Impfstoff?

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
8 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
8
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden