Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Der junge Friseur begeht Selbstmord, indem er Rechnungen ansammelt

Verbreite die Freiheit!

Der Corona Covid Hoax zerstört alles.

Alysson Jadin (24) war in den letzten Wochen eine der jungen Leute, die in der wallonischen Presse offen über ihre schwierige Entwicklung aussagten Geschäftsfrau.

Tür von obligatorisch Sie sah die Zukunft trostlos, als sie ihren Friseurladen schloss.

Gestern ist der junge Lüttich aus dem Leben getreten.

Die finanziellen Probleme waren zu viel für sie geworden.

Gerade weil sie so ein Symbol der Krise war, macht ihr Tod in der Wallonie sehr viel Sinn.

2020 ist ein Annus Horribilis für Selbstständige, aber Alysson hat es am 3. August fortgesetzt.

Sie eröffnete ihren eigenen Friseursalon mit 6 Angestellten, aber leider stieß sie schnell mit dem zusammen steinhart Wirklichkeit. Die Korona misst und eliminiert alles nicht wesentlich Die Geschäfte mussten Anfang dieses Monats ihre Türen schließen, was vielen belgischen Unternehmern das Leben schwer macht.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, auch Alysson kein Recht auf die Hilfsmaßnahmen zu haben:

Ihr Friseursalon war dafür nicht lange genug geöffnet.

„Als junger Selbständiger sind wir ganz bei uns Menge links. Das Enttäuschung Wut dominiert “, sagte sie bei Sudpresse aus.

Friseur Alysson Jadin schnitt auch gerne die Haare von Patienten im Krankenhaus kostenlos.

Alysson hatte sie bereits mit 25.000 Euro Ersparnisse in ihren Friseursalon gestochen.

Einige dachten, das sei gewagt, aber wenn Sie es nicht versuchen, werden Sie kommen nirgendwo. Das ist meine Leidenschaft und ich sehe gerne meine Kunden. Ich kann jetzt nicht einfach aufgeben, dafür bin ich zu stolz. '

'Es ist wahr, dass ich nicht mehr in meinem bin Grundbedürfnisse bieten kann. Essen, Heizung, Rechnungen, die bezahlt werden müssen, ... Finanziell ist alles sehr schwierig. Ich muss „ethische“ Entscheidungen treffen: Bezahle ich die Stromrechnung, damit meine Haarschneidemaschine weiter arbeitet, oder fülle ich den Kühlschrank mit Lebensmittel? '

Mein Buchhalter riet mir, mich mit der Angelegenheit zu befassen stoppen, aber das will ich nicht «, sagte Alysson vor zwei Wochen zu RTL.

"Ich möchte zur Hölle fahren, aber ich kann nicht nach nur drei Monaten bankrott gehen, oder?"

Dass Alysson eine große Leere hinterlässt, ist bereits eine Gewissheit. Freunde beschreiben sie als eine fröhliche Person und den Sonnenschein im Haus.

„Du hattest dein ganzes Leben vor dir, aber du hast dich anders entschieden. Ich respektiere Ihre Entscheidung, leider können wir jetzt nie scherzen “, schrieb ein Kunde.

»Heute morgen bin ich an deinem Laden vorbei gegangen. Die Lichter waren aus. Ich bemühte mich, meine Tränen zurückzuhalten, jetzt ließ ich sie frei laufen. Wir hatten so viele gute Momente, dass dieser Abschied noch lange weh tun wird “, schließt ein Freund des Fotografen.

Wenn Sie Fragen zum Selbstmord haben, können Sie die gebührenfreie Nummer anrufen 0800-0133

 

https://www.hln.be/binnenland/jonge-kapster-stapt-uit-het-leven-corona-leverde-mij-te-veel-financiele-problemen-op~ac6ab446/


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x