Alles aus dem Schrank für den Impfstoff

Möchten Sie eine Süßigkeit? 

Wirklich alles wird aus dem Schrank gezogen, um den Impfstoff zu verkaufen

 

Amerika

Während das Land eine "Herden" -Immunität gegen COVID-19 anstrebt, haben immer mehr Staaten finanzielle Belohnungen angekündigt, um schwer erreichbare Menschen für die Impfung zu gewinnen. Der bisher kühnste Plan ist in Ohio, wo Beamte am Mittwoch sagten, dass fünf Personen geimpft wurden durch eine Verlosung von 1 Million Dollar würde bekommen . Andere bieten geimpften Mitarbeitern in Maryland Bargeld an, beispielsweise einen Bonus von 100 US-Dollar, oder kostenlose Geschenke wie ein "Beer and Shot" -Deal in New Jersey und Connecticut für Einwohner, die einen Impfnachweis vorlegen können.

Aber Kalifornien und die meisten Bezirke in der Bay Area müssen immer noch Impfstoffmotivatoren einbeziehen - und wenn dies der Fall ist, ist die Auszahlung wahrscheinlich geringer. Die Landkreise Alameda, Contra Costa, Marin, San Mateo und San Francisco gaben am Donnerstag bekannt, dass sie verschiedene Anreize in Betracht ziehen, z. B. Ermäßigungen in lokalen Restaurants, Gewinnspiele, Geschenkkarten und kostenloses Essen, um sowohl neu zugelassene als auch logistisch sehr qualifizierte Jugendliche anzuziehen schwer zu impfen.

SANTA CLARA, CA - 11. Mai: Personen, die den COVID-19-Impfstoff erhalten, füllen am Dienstag, 11. Mai 2021, einen Umkleideraum im Levi's Stadium in Santa Clara, Kalifornien Klinik in der Nähe des Stadions. 

Santa Clara County hat bereits im vergangenen Monat begonnen, bei einigen Impfveranstaltungen Leckereien und Geschenkkarten anzubieten. An der James Lick High School und der William C. Overfelt High School in East San Jose war kostenloser Boba (Bubble Tea) ein "großer Erfolg" bei Kindern und Familien. Rocio Luna. Die Grafschaft hat auch U-Bahn- und Chipotle-Geschenkkarten an Personen verteilt, die sich im Levi's Stadium impfen lassen.

Jetzt, da der Pfizer-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige in Frage kommt, hat der Landkreis seine „Jugendbotschafter“ gebeten, zu berichten, was Kinder und Jugendliche in Versuchung führen könnte, sagte Luna. Boba stand ganz oben auf der Liste.

"Sie wollen Geschenkgutscheine, Konzertkarten - das sind die Dinge, die wir bewerten", sagte Luna. Vielleicht sogar Taco-Trucks. Das sehen wir uns auf jeden Fall an. ”

In einem Medienaufruf Anfang dieser Woche hat der Minister für Gesundheit und menschliche Dienste, Dr. Mark Ghaly, dass Staatsbeamte in den kommenden Wochen auch über individuelle Impfanreize diskutieren. Die Bemühungen würden sich jedoch größtenteils auf die Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen konzentrieren, da die Beamten zuversichtlich sind, dass Jugendliche ihre Impfungen in großer Zahl durchführen lassen werden.

Video: GOP-Gouverneur verteidigt 5-Millionen-Dollar-Lotterie für geimpfte Einwohner

Impfprämien im Allgemeinen können sich in Kalifornien auch als weniger notwendig erweisen. Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) liegt Kalifornien in Bezug auf den Prozentsatz der Erwachsenen ab 11 Jahren, die mindestens eine Dosis erhalten haben, auf Platz 50 von 18 Bundesstaaten, wobei etwa 66% der Einwohner geimpft sind. Inzwischen liegt Ohio - Heimat des umstrittenen Lotterieplans - mit 32% geimpft auf Platz 53.

"Wir haben gesehen, was andere Staaten getan haben, und wir denken sicherlich darüber nach, hier in Kalifornien", sagte Ghaly. Der Staat, fügte er hinzu, „untersucht einige dieser Bevölkerungsgruppen, die schwerer zu erreichen waren oder wirklich Mobilitätsprobleme haben, um wirklich zu sehen, was wir noch tun können, um diejenigen Personen zu ermutigen, die möglicherweise dazu neigen, sich impfen zu lassen, wenn sie es wären diese Schwelle zu überschreiten, um vorerst geimpft zu werden. ”

In der gesamten Bay Area haben die Gesundheitsämter unterschiedliche Erfolge beim Abbau von Barrieren zwischen Gemeinden mit verzögerter Impfrate erzielt, insbesondere zwischen Latino-Bewohnern. Pop-up-Kliniken und mobile Kliniken durchstreifen schwer betroffene Stadtteile in East San Jose, Richmond und East Palo Alto, während die Bezirke ihre Klinikzeiten auch auf Wochentagabende und Wochenenden ausgedehnt haben.

Aus einer Vielzahl von Gründen, aus denen verschiedene Personen den Impfstoff noch nicht erhalten haben, sollten lokale und staatliche Beamte mehrere gezielte Ansätze anwenden und ihre Taktik schnell anpassen, sagte der Epidemiologe der UC San Francisco, Dr. Peter Chin-Hong. Während ein Geschenkgutschein einige Menschen mit Zweifeln überzeugen kann, benötigen viele andere Bewohner bezahlte Freizeit, Kinderbetreuung und Transport, um sich impfen zu lassen. Wieder andere können durch die Aussicht auf eine spezielle Sektion bei einem Musikfestival oder einem Sportwettbewerb angelockt werden.

"Deshalb müssen wir nuanciert und intelligent sein, anstatt nur viele finanzielle Anreize zu setzen", sagte Chin-Hong. "Sie können nicht nur eine Sache tun."

 

4.9 9 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
11 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
11
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand