Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Kind scheitert im Schulbus nach täglich erzwungener Mundkappe

Bitte Leute von Facebook .. Like, teile, mag, teile.

Wir werden mit solchen Nachrichten so stark in den Schatten gestellt. Dies muss in die Welt hinausgehen. Im Moment lesen 300 Leute diesen Artikel und er wird den ganzen Tag dauern, aber es wird unter Schnee liegen, weil FB die Likes blockiert.

ein 13 Jahre altes Mädchen brach zusammen und starb letzten Montag in einem Schulbus in Deutschland.

Um 13.45 Uhr wurde ein Notfall gemeldet, nachdem der Schüler in der Nähe von Wörth am Rhein in einem halb vollen Schulbus gefahren war 32 andere Kinder saßen, plötzlich ohnmächtig und kam nicht mehr zu.

Die freiwillige Feuerwehr Büchelsberg versuchte sie wiederzubeleben, bevor das Krankenwagenpersonal eintraf, aber das Kind ist gestorben in einem Krankenhaus in Karlsruhe.

Sie könnte eine sein ärztliche Erklärung habe dafür nicht anziehen einer Mundmaske im Schulbus wegen bestimmter gesundheitlicher Beschwerden.

Trotzdem wurde sie täglich vom Busfahrer gezwungen, die Mundmaske aufzusetzen, sonst durfte sie komm nicht mit mit dem Schulbus.

Das medizinische Gutachten mit dem Todesursache wird nächste Woche veröffentlicht.

Die Verwandten lassen das Mädchen einer Autopsie unterziehen.

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
7 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
7
0
Wie reagieren Sie darauf?x