CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Kinder ohne Erlaubnis zu impfen ist Vergewaltigung

Gerüchten zufolge können / dürfen Kinder ohne Zustimmung der Eltern in der Schule getestet werden. Schlimmer ist, dass die scheidende Regierung Pläne entwickelt, Kinder ohne Aufforderung gegen eine böse Grippe zu impfen. Eine böse Grippe, die professionelle Insider wie Rutte und De Jonge, aber auch eine Reihe von Tierärzten mit einer Virologie-Note als krampfhaft und gegen ihr besseres Urteilsvermögen bei einer tödlichen Pandemie bezeichnen.

Unter der Annahme, dass Covid eine unerwünschte böse Grippe ist, wäre das gleiche Verfahren wie bei allen vorherigen Flus korrekt gewesen. Vitamin D-, E- und Zinktabletten, die vom Staat kostenlos zur Verfügung gestellt werden, würden bereits viel Leid verhindern. Wenn HCQ und Ivermectin als Arzneimittel akzeptiert werden, ist die Korona außerdem beherrschbar. Die Grippe hat sogar eine heilende Funktion und hat trotz jahrzehntelanger Injektionsversuche der Welt immer noch nicht geholfen. Jetzt, da eine vollständige Hysterie arrangiert wurde, teilweise dank Missmanagement im Gesundheitswesen während der 10-jährigen Regierungszeit von Mark Rutte (viele Mitarbeiter des Gesundheitswesens wurden entlassen, einige Krankenhäuser gingen bankrott und 1000 IC-Betten wurden weggeschnitten) und unzureichender PCR-Tests (als Ergebnis von denen jede getestete Person als positiv von was angesehen wird?) Jetzt können die Kinder an der Reihe sein.

Wenn alle unbewiesenen Maßnahmen fehlschlagen und sogar eine Kiwi positiv getestet wird, müssen noch drastischere Maßnahmen ergriffen werden, um die politischen Gesichter zu retten. Rutte muss seinen gesetzlichen Status vermarkten, wenn wir später sklavisch zu den Wahlkabinen rennen. Weil es ihm so gut geht, oder?

Also nein! Es geht ihm mies. Er leitet ein komplettes Missmanagement, bei dem positiv koronatestete Patienten gegenüber Patienten ohne Korona bevorzugt behandelt werden, von denen viele aufgrund der verweigerten notwendigen Pflege sterben. Zunehmender Stress - insbesondere in der Jugend - erfordert aber auch unnötige Todesfälle.

Wenn Patienten über 80 und Patienten mit Grunderkrankungen sterben, ist Covid-19 allein die Ursache. Wo Menschen jetzt nach der Impfung sterben, ist dies natürlich auf das Alter oder alle Arten von zugrunde liegenden Defekten zurückzuführen. Katzen sagten einmal, es könnte falsch herum sein.

Um vor den Wahlen noch mehr Prestige zu generieren, besteht eine gute Chance, dass der Schwerpunkt auf Kindern liegt. Die Schulen werden am Montag wieder geöffnet, sofern Kinder und Lehrer getestet werden können. Getestet, wenn ein Schüler mit einer "gesunden" Rotznase herumläuft. Dann bekommen alle Kinder einen defekten PCR-Wattestäbchen durch die Nase bis zur Hirnblutbarriere eingeführt, wo Wangenschleim eine durchaus vernünftige Alternative zu sein scheint, um ein ebenso falsches Ergebnis zeigen zu können.

Und das, während eine Schule in Klundert während der gesamten Koronazeit geöffnet geblieben ist, ohne auch nur einmal von „extrem tödlichen Covid-Killern“ besucht zu werden. Wird Klundert die Siegesflagge von Alkmaar übernehmen?

Aber konzentrieren wir uns auf ein Wattestäbchen, das ohne Zustimmung der Eltern eingeführt wird. Wenn ein Erwachsener seine eigene Zunge ohne Aufforderung in den Mund eines anderen drückt, wird dies als sexueller Übergriff oder sogar als Vergewaltigung angesehen. Wenn ein Erwachsener einem Kind dies antut, handelt es sich um pädophile Vergewaltigung. Warum sollte ein Wattestäbchen ohne Zustimmung der Eltern und mit Ekel eines Kindes gesetzlich zulässig sein? Ganz zu schweigen von einer möglichen Impfung. Dann wird eine Substanz injiziert, möglicherweise mit dauerhaften Konsequenzen. (und ich meine nicht, alle Coronaviren für immer zu eliminieren) Es ist eine schädliche und unerwünschte Form der Penetration.

Was ich im Gegenteil nicht rechtfertigen möchte, aber wenn ein Erwachsener beispielsweise aus Gruppe 8 in ein Kind eindringt, verlässt die Substanz das Kind nach einigen Tagen, während ein großes Trauma vorliegt.
Impfflüssigkeit hingegen gelangt in den Blutkreislauf und verteilt sich über den ganzen Körper. Auch im Gehirn. Mit welchen langfristigen Konsequenzen?

Bemerkenswert: Die Impfstoffe wurden an verschiedenen Stellen wie Unkraut aus den Pharmalabors besprüht, kaum getestet, aber mit neuen Impfstoffbestandteilen wie mRNA. Pfizer, Moderna, Jansen und AstraZeneca präsentierten ihre DNA-manipulierenden Wundermittel fast gleichzeitig. Russland und China untersuchen aber auch wirksame Impfstoffe. Impfstoffe gegen oder für was?

Jedem selbstdenkenden Erwachsenen steht es frei, sich zu indoktrinieren, um den falschen Versprechungen zu glauben und sich mit unbewiesenem und kaum getestetem chemischem Müll besprühen zu lassen, aber um Gottes willen, halten Sie sich von den Kindern fern. Ohne gegenteilige Beweise könnten sie langfristig steril oder willkürlich injiziert werden.

Ich befürworte die Verfolgung von Personen, die Kinder angreifen, ohne aufgefordert zu werden, die Covid-Nadel zu verwenden, sowie von Kinderärzten. Erwachsenenregierung: Berühren Sie nicht die Kinder, so viele werden bereits missbraucht.

 

5 3 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
8 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
8
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben