Von der niederländischen Regierung gesponserte LIE- und NU.NL-Framing-Plattform

REGIERUNG REGIERUNG SPONSORT NU.NL?

Ein Artikel und ein Podcast von Nu.nl werden von der niederländischen Regierung gesponsert.

"Brexit Wake-up Call ist ein Podcast des Außenministeriums und eine Koproduktion von NUstudio und Microphone Media."wird mit dem Artikel angegeben.

Der Podcast beginnt folgendermaßen:

„Dies ist der Brexit Wake Up Call. Ein Podcast des Außenministeriums. “

"Der Brexit steht vor der Tür, daher ist es wichtig, dass Sie sich als Unternehmer gut vorbereiten."

Hier ist der Podcast:
https://soundcloud.com/user-325515188/brexit-wake-up-call-aflevering-2-exporteren-van-goederen

Außerdem spricht niemand vom Ministerium Aber es ist ein Podcast voller Meinungen von Business-Experten.
Der Brexit ist noch keine offizielle Tatsache. Warum um alles in der Welt sponsert der Staat einen Artikel oder Podcast von Nu.nl?

Nu.nl ist eine Heavy-Framing-Plattform, die regelmäßig nachweisbare Lügen verbreitet und voreingenommen ist. 40 Sekunden aus einem Interview mit Donald Trump Ihn als gestört darzustellen ist ein normaler Ablauf bei Nu.nl.

Es ist nicht einmal möglich, das Klima bei Nu.nl zu diskutieren.

27. Februar 2019 - Nu.nl Zitat:

„Den Klimawandel oder den menschlichen Einfluss darauf zu leugnen, ist auf NUjij nicht mehr erlaubt. Kommentare, in denen dies trotzdem gemacht wird, werden entfernt. "

Schön, Ihren Namen als Regierung damit zu verbinden. Was steckt dahinter?

Wir haben eine Reihe von Artikeln über echte Probleme mit der Einwanderung und Soros. Aufgrund des nationalen Interesses möchten wir auch von der nationalen Regierung gesponsert werden.

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand