Der 34-jährige Tunesier zerhackt seine Frau in Limburg

Im hessischen Limburg tötete ein in Deutschland geborener 34-jähriger Tunesier seine Frau mit einer Axt.

Der gleiche Ort, an dem Anfang dieses Jahres ein Lastwagen eine Menschenmenge traf.

Die deutsche Presse hat nach Angaben des deutschen Tipp so viel wie möglich versucht, den Hintergrund des Täters geheim zu halten.
ExtraTipp Deutschland

Die niederländische Presse achtete kaum darauf und tat es auch AD und der Telegraaf  sprach von einem 34-jährigen "Deutsche" der seine Frau mit einer Axt getötet hat.
Telegraaf
AD über den Mord

Die NOS haben keinen der schrecklichen Morde in der Nähe unserer Landesgrenzen gemeldet.

Sehen Sie hier die Bilder des Angriffs. Warnung vor dem Drücken von „Play“: Sehr intensive Bilder!

 

Der Täter wurde wegen Mordes festgenommen.

Der Mann hätte seiner Frau zuerst schwere Schläge versetzt. Seine Frau versuchte einen Zuschauer um Hilfe zu bitten, aber der Mörder drohte diesem Mann mit einem Feuerwaffenach Angaben des deutschen BILD

Nachdem er seine Frau geschlagen hatte, schlug er mit seinem Audi gegen eine Wand, sagten einige Augenzeugen.

Trotzdem hatte er die Macht, seine Frau auf schrecklichste Weise mit einer Axt zu töten.

Er schlug mit voller Wucht mit einer Axt mit kurzem Griff auf den Kopf seiner Frau. Der Kopf wurde fast vom Rumpf gestoßen.

Ob die Frau an der Axt oder am Autounfall gestorben ist, bleibt durch Autopsie abzuwarten.

 

Der Täter wurde ohne Widerstand festgenommen, aber statt einer Zelle ins Krankenhaus gebracht. Di wegen des früheren Unfalls.

Tage nach dem Mord tauchen immer mehr Details auf. Das Paar hätte lange Zeit getrennt gelebt und die Frau war in einem Frauenhaus, um vor ihrem Ehemann zu fliehen.

Wir werden weiter folgen.
5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
4 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
4
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand