Macron wäre fast von Demonstranten gelyncht worden

Der französische Präsident Emmanuel Macron musste am Freitag evakuiert werden, als er eine Aufführung von Peter Brook im Norden von Paris besuchte.

Demonstranten, die seit Wochen gegen Rentenreformen in Frankreich protestieren, blockierten alle Ausgänge des Theaters, nachdem sie über soziale Medien herausfanden, dass Macron im Gebäude war.

Die Polizei war von dem Überraschungsangriff überrascht, als die Demonstranten plötzlich in das Theater Les Bouffes du Nord eindrangen.

Macron und seine Frau wurden aus der Show gehetzt und dann in sein Auto geschoben. Sein Fahrer stieg ein und er war weg.

Ohne Knochen. 

Stürmendes Theater:
[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=OkKZSL_0zcclaimer/embedyt]

Macron Flug:

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand