Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Mehrere Terroranschläge heute in Christenhatend Frankreich

Nach den Franzosen Christlicher Hass heute morgen den Kopf einer älteren Dame drehen in einer Kirche abgeschnitten, Von einem muslimischen Mann von Zionisten nach Europa gebracht, versuchte es heute Nachmittag ein anderer Soros-Killer mit einem Messer in der südfranzösischen Stadt. Avignon Polizisten angreifen.

Er war genau richtig erschossen.

Die Angriffe folgen dem Hündinnenkampf zwischen Erdogan und Macron.

Nach dem Mord an dem jüdischen Lehrer Samuel Paty, der der ist nodig Präsident Macron, der absichtlich Muslime beleidigte, indem er einer Klasse voller Kinder eine Mohammed-Zeichentrickfigur zeigte, ermutigte dazu, lächerliche Zeichnungen der Muslime zu zeigen Heiliger Prophet darunter Mama der Redefreiheit.

Der türkische Führer Recep Erdogan antwortete mit den Worten:

"Macron ist nicht ganz richtig in seinem Kopf."

Auch die ägyptische Sisi zei von seinem Thron in Kairo dorthin absichtlich Die Beschwerden von eineinhalb Milliarden Menschen haben ihren Preis.

Samuel Paty musste seinen Witz mit seinem bezahlen Huffund durch seine Schuld ist eine christliche Französin jetzt nicht mehr unter ons.

Die belgischen Politiker schließen sich jedoch zusammen achter Längezeichen:

„Es muss möglich sein, Muslime zu beleidigen. Die Achtung der Grundwerte und der Menschenrechte ist ein Eckpfeiler der europäischen Gesellschaft. Die Meinungsfreiheit ist von zentraler Bedeutung, und wir geben dem keinen Millimeter. '

In der Zwischenzeit ist es streng, Juden zu „beleidigen“ verboten. Eine wahre Hexenjagd wird für jeden eröffnet, der denken seine Meinung über die Auserwählten einfach so erlaubt sein zu ausdrücken.

Hier ist der britische Politiker Jeremy Corbyn habe ein Mitspracherecht in der Sache.

Das 'Gleichheit und Menschenrechte Kommissionaus dem Vereinigten Königreich brachte sie heute lang erwartet Rapport über die vielen Beschwerden des Antisemitismus im Innenleben der Arbeit.

Die Kommission Richter dass die Partei mehrere Bestimmungen der hat nass hat verletzt.

Zum Beispiel wurde festgestellt, dass der damalige Labour-Führer Jeremy Corbyn seinen politischen Einfluss nutzte, um sich selbst zu helfen.rechtswidrig'besorgt sein um 23 Beschwerden über die 'Antisemitismus'innerhalb der Partei.

Die schwerwiegendste Verurteilung betrifft zwei Akte der "völligen Einschüchterung" von Menschen, die sie benutzen beschwerte sich über den sogenannten Judenhass innerhalb der Labour Party.

Das Komitee spricht von einem Kultur die bestenfalls nicht genug getan haben, um den Antisemitismus zu fördern vermeide es und was im schlimmsten Fall sogar schien Akzeptieren'.

Jeremy Corbyn hat bereits gesagt, dass er den Text des Berichts hat nicht akzeptiert.

Der derzeitige Parteivorsitzende Keir Starmer sieht das anders. Er spricht von einem 'Tag der Schande'für seine Partei und hat seine Entschuldigungen angeboten an die Jüdische Gemeinschaft.

Labour hat Jeremy Corbyn heute von der Partei suspendiert, weil er Juden auf die Zehen getreten ist.

Arbeit hat bis zu 10 Dezember wurde die Zeit gegeben, einen Aktionsplan gegen den angeblichen Judenhass innerhalb der Partei auszuarbeiten. Wenn sie es nicht tut, kann die Partei vor Gericht gehen verurteilt sein.

Soviel zu unserem Bericht über die Meinungsfreiheit in der EU.

Quelle

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
4 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
4
0
Wie reagieren Sie darauf?x