CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Migranten in Gent verdoppelten sich: "Wir können damit umgehen!"

In nur 4 Jahren hat sich die Zahl der Migranten in der zweitgrößten Stadt Belgiens verdoppelt. 

Die Stadt in Ostflandern hat mehr als 3.000, hauptsächlich männliche Asylbewerber. Die meisten kommen aus Afghanistan, Syrien und Somalia. (Quelle)

Hier geht es darum "Anerkannte Flüchtlinge" sterben "Tochterschutz" genießen.

Um es klar auszudrücken: Dies betrifft (wirtschaftliche) Flüchtlinge.

Unter den gewöhnlich Bevölkerung ist jetzt 30% Einwanderer. Also um die 85.000 so
(Quelle)

Schlimmer noch ... In den Schulen sind die Hälfte von ihnen Einwanderer und sprechen wenig oder gar keine Sprache. (Quelle)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz dieser Daten und trotz der Tatsache, dass die Asylbewerberzentren überfüllt sind, ist dieser Mann überzeugt, dass alles in Ordnung sein wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gent wird es los. Ihm zufolge gibt es praktisch keinen Widerspruch von den Bewohnern von Gent.

„Gent kann damit umgehen! Es besteht große Solidarität zwischen den verschiedenen Kulturen und Gesellschaften in unserer Stadt. Die Bevölkerung unterstützt uns auch. “ Laut Rudy Coddens. (Quelle) "Die Leute meckern nicht." sagt der Mann mit einem Lächeln.

Foto Gent (Quelle)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gent ist nicht die einzige große Stadt, die plötzlich so viele Flüchtlinge aufnimmt. Es ist ein Trend in ganz Europa. Sogar im Land Orban Frans Timmermans und George Soros Einwanderer in der ungarischen Hauptstadt zu verwalten. (Quelle)

Zu wissen, dass Frans Timmermans in alle größeren Städte fährt, um die Fahrer für die Aufnahme von Migranten zu bezahlen Könnte es sein, dass Frans auch hier einen Besuch abgestattet hat.

https://commonsensetv.nl/nieuwe-burgemeester-nodigt-soros-uit-timmermans-zet-omvolking-door/

https://commonsensetv.nl/timmermans-en-soros-omvolking-van-europa-in-volle-gang/

Umfang ist eine Tatsache. Wir sehen diese Zahlen jeden Tag in ganz Europa. Die Leute gewöhnen sich sogar daran. Und das ist sehr gefährlich und genau das, was die Globalisten wollen.

Halten Sie CSTV für wichtig? Bitte unterstützen Sie uns ein bisschen. Sonst können wir nicht weitermachen.

 

 

 

 

 

 

 

Anfang dieses Jahres erschien diese verrückte Nachricht aus Gent:

 

 

 

 

Quelle: https://www.hln.be/in-de-buurt/gent/gentse-flikken-lokken-veel-allochtonen-naar-opleiding-maar-zien-ze-niet-in-korps~a20c4e38/

 

 

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben