CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Montenegro am Rande des Bürgerkriegs

Weil die Massenmedien diese Proteste zum Schweigen bringen, wird CSTV stattdessen den großen Aufstand in Montenegro besiegen.

Seit Juni ist es in Montenegro zu Protesten gegen ein umstrittenes Gesetz gekommen, das dem Staat die Freiheit gibt, Kirchen und Klöster unter falschem Vorwand zu konfiszieren.

Das Gesetz wurde gerade von der linken Regierung verabschiedet und die Proteste gegen das streng religiöse Montenegro werden immer intensiver.

Mit diesem Gesetz kann der Staat jedes religiöse Gebäude im Land als staatliches Eigentum beanspruchen.

Orthodoxe christliche Serben sind völlig unglücklich über das Gesetz, was unter anderem bedeutet, dass Kirchen nicht expandieren dürfen, Artikel 11, und dass die Regierung die Kirche jederzeit schließen kann, ohne dagegen Berufung einlegen zu können, Artikel 24 .

Was das Gesetz besonders umstritten macht, ist, dass orthodoxe Serben traditionell der Stolz Montenegros sind.

Von 1696 bis 1851 regierte der orthodoxe Bischof das Gebiet und schaffte es sogar, das Osmanische Reich zu besiegen.

1999 stand Montenegro Seite an Seite mit Serbien gegen die NATO-Bombardierung.

Jetzt fühlen sich die Orthodoxen mehr oder weniger wie ein Hund.

Die Opposition versuchte, das Gesetz zu stoppen. Bei der Abstimmung über das Gesetz wurden Flaschen geworfen, Tränengas versprüht und angeblich Feuerwerkskörper entzündet.

Tausende Demonstranten * blockieren die Straßen von und nach Podgorica (Hauptstadt) und halten Sie sich nachts mit großen Lagerfeuern warm.

Der Volksaufstand gegen die antireligiöse Regierung eskaliert täglich.

Habe letzte Nacht Bischof Metodije von der Polizei zusammengeschlagen. Das führte nur zu mehr Ärger in der Bevölkerung. Es wurde auch gesehen, wie Opposition Slaven Radunovic von der Polizei verhaftet wurde:

Kurz danach Andrija Mandić davon Demokratische Front abgeholt. Kurz bevor er verhaftet wurde, rief er seine alten (Mit-) Veteranen herbei "Die Waffen ausgraben".

"Es fängt immer mehr an, wie ein Bürgerkrieg auszusehen", sagte TheAtlasProject, ein montenegrinischer YouTuber, der an den Protesten teilnimmt.

* Tausende Demonstranten sind eine Menge, wenn man bedenkt, dass Montenegro (643.000) ein kleines Land mit weniger Einwohnern ist als Amsterdam (863.000).

Quelle und Community des TheAtlasProject-Kanals:
https://www.youtube.com/user/TheAthelasProject/community

https://nl.wikipedia.org/wiki/Montenegro – Montenegro

https://nl.wikipedia.org/wiki/Amsterdam_(gemeente) – Amsterdam

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben