Die Niederlande haben jetzt endlich ein Sozialkredit-Score-System

Die Niederlande haben jetzt endlich ein Sozialkredit-Score-System

Jahrelang blickten die Menschen in Den Haag neidisch auf China, wo ein System angewendet wird, mit dem die Regierung gute Bürger belohnen und schlechte bestrafen kann.

Es hat eine Weile gedauert, aber zum Glück haben wir seit diesem Monat auch ein solches System in unserem Land und das freut viele Menschen.

Sie haben es trotzdem geschafft, auf die Basis zu kommen von einem nicht existierenden Virus die Bevölkerung so wütend zu machen, dass sie Corona-Tickets zustimmt.

Auf die übliche hinterhältige Art und Weise hat der medizinische Apartheidstaat in unserem Land begonnen. Dieser nächste Schritt zur totalen Versklavung der Bevölkerung wird natürlich als "gute Nachrichten".

„Wie schön, wir können wieder was machen“, schreit ein glückliches Volk im Einklang. Sie merken nicht, dass sie mehr denn je gefangen sind.

Es ist erstaunlich, wie effektiv und schnell die Bevölkerungskonditionierung in knapp anderthalb Jahren funktioniert hat. Die Menschen sind glücklich, wenn eine diktatorische Regierung ihnen einige Freiheiten gewährt.

Vor zwei Jahren hätten die Leute gelacht, wenn ihnen jemand gesagt hätte, dass ein Jahr später die Leute umeinander herumtanzten, um Abstand zu halten, dass sie eine Sklavenmaske tragen würden und dass Händeschütteln etwas aus den Geschichtsbüchern sei.

Die Leute hätten wirklich mit dem Finger auf ihre Stirn gezeigt, wenn jemand gewagt hätte, das zu behaupten.

Und nun? Jetzt tun sie genau das, als ob es das Natürlichste der Welt wäre und finden es völlig normal, dass sie sich testen lassen müssen, bevor sie irgendwo reingehen können.

ruhig ist das vorübergehende unbefristete Gesetz Corona-Tickets sowohl vom Senat als auch vom Abgeordnetenhaus beschlossen und damit ab diesem Monat in Kraft getreten. Das befristete dauerhafte Corona-Gesetz wurde wie üblich um drei Monate verlängert, doch das ignoriert die Mehrheit der Bevölkerung.

Nachdem die Regierung unzählige Unternehmen gekonnt durchgegriffen hat, bekommen sie jetzt eine Karotte, mit der sie mehr Umsatz machen können, um die immensen Steuerrückstände schneller ausgleichen zu können.

Das müssen sie nicht, sagen die Sneaker in Den Haag, aber wir möchten diese Möglichkeiten anbieten.

[the_ad id = "50129"]

Und so haben sie folgendes geschrieben auf ihrer Webseite:

Das Kabinett hat beschlossen, in Schritt 3 Corona-Tickets zu ermöglichen. Gastronomie, Kulturinstitutionen und Veranstalter von Profisportwettkämpfen können wahlweise Pflichteintrittskarten nutzen. Dies ermöglicht es ihnen, ihre Türen sicher für mehr Menschen zu öffnen. Theater oder Restaurants, die keine Tickets verwenden, dürfen beispielsweise maximal 50 Personen empfangen. Wenn sie Tickets verwenden, können sie so viele Gäste empfangen, wie in ihr Zimmer oder Geschäft passen, während alle 1,5 Meter voneinander entfernt sind. Auch Veranstaltungen mit festem Sitzplatz und auf 1,5 Metern, sowohl drinnen als auch draußen, sind wieder möglich. Natürlich vorbehaltlich lokaler Vorschriften, wie z. B. einer Genehmigung.

Das Obige ist der erste hinterhältige Schritt zum Sozialkreditsystem, wie es die Chinesen verwenden. Sie schafft eine Gesellschaft, in der der Staat Bedingungen schafft, in denen den Bürgern mehr oder weniger Privilegien eingeräumt werden.

Jemand, der getestet wird, obwohl er nicht krank ist und keine Beschwerden hat, ist ein guter Bürger und kann Orte betreten, an denen diejenigen, die nicht getestet werden möchten, keinen Zutritt haben. Das sind die bösen Bürger, weil sie es wagen, an den guten Absichten der Regierung zu zweifeln und deshalb bestraft werden.

Was auch viele zusätzliche Privilegien gibt, ist eine Impfung. Bürger, die dumm genug sind, sich eine medizinische Versuchssubstanz spritzen zu lassen, die niemand die langfristigen Auswirkungen, kennt seine guten Bürger. Sie werden Zugang zu Orten haben, zu denen diejenigen, die es wagen, an der Sicherheit dieses medizinischen Experiments zu zweifeln, keinen Zugang haben. Sie sind die bösen Bürger, die es wagen, die guten Absichten der Regierung und die Sicherheit des Impfstoffs in Frage zu stellen und deshalb bestraft werden.

Dieses neue Sozialkreditsystem steckt noch in den Kinderschuhen, wird aber bald ausgebaut. Gute Bürger erhalten bald einen Rabatt auf alle möglichen Dinge, sie können wieder reisen, können wieder arbeiten und haben alle möglichen anderen Vorteile, die schlechte Bürger nicht haben.

Schlechte Bürger sind nicht hilflos verloren, es ist nie zu spät, um zu erkennen, wie falsch sie waren. Sie können weiterhin geimpft werden und erhalten damit auch den Status eines guten Bürgers. Es ist natürlich nicht nötig, aber dann bleiben Sie leider ein schlechter Bürger mit allen damit verbundenen Einschränkungen.

Oder werden die Menschen endlich zur Besinnung kommen und dieses Sozialkreditsystem nicht akzeptieren?

Ein Beispiel dafür Wir sehen uns in Bergen op Zoom wenn Eltern sich weigern, an den Selbsttests für ihre Kinder teilzunehmen.

Hier ist wie:

LESEN SIE HIER MEHR:
https://www.niburu.co/binnenland/16368-nederland-heeft-nu-ook-eindelijk-een-social-credit-score-systeem

5 12 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
6 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
6
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand