CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Angeklagte niederländische Regierung: Folter und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Angeklagte niederländische Regierung: Folter und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Das BPOC 2020 bereitet die Anklage gegen die niederländische Regierung beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) vor.

Die Gebühr kann auf der BPOC 2020-Website nachgelesen werden "Folter und Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden gemeinsam begangen."

Das Komitee äußerte sich auch auf Twitter:

Der IStGH ist ein ständiges Gericht für die Verfolgung von Personen, die des Völkermords, von Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder von Kriegsverbrechen im Sinne des Römischen Statuts verdächtigt werden.

Es ist interessant festzustellen, dass die Anklage gegen jedes einzelne Mitglied dieses (Hausmeister-) Kabinetts erhoben wird.

Wenn eine mögliche neue Regierung diese (Art von) Politik fortsetzt, wird jede Person der neuen Regierung angeklagt. (Quelle)

Der IStGH sollte nicht mit dem niederländischen Gericht in Den Haag verwechselt werden.

Zugewiesene Fallnummer

Ab dem 11. Oktober 2020 hat das BPOC 2020 ein umfangreiches Archiv erstellt und wird noch erweitert.

Es gibt noch Verhöre, die in naher Zukunft fortgesetzt werden. Sie werden als Beweislast in das Archiv aufgenommen.

Der IStGH hat nun eine Fallnummer und einen Ermittler vergeben. 

Das BPOC 2020 arbeitet eng mit dem deutschen Anwalt zusammen Dr. Reiner Fuellmich in der Sammelklage. Wird auch als Zweites Nürnberger Tribunal bezeichnet.

ein Class Actionauf Niederländisch a repräsentative Aktion oder Gruppenaktion ist eine Form der Klage, in der eine große Gruppe von Personen gemeinsam eine Klage vor Gericht erhebt oder in der eine bestimmte Klasse von Verdächtigen strafrechtlich verfolgt wird.

BPOC 2020 hielt es jedoch für notwendig, die niederländische Regierung auch separat beim IStGH zu belasten, um zu verhindern, dass das Kabinett der Strafverfolgung entgeht, indem es das Tribunal nicht anerkennt.

Anklage gegen die israelische Regierung

Israelische Anwälte und Menschenrechtsaktivisten Arie Suchovolsky en Ruth Machnes habe Klage gegen Israel eingereicht Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und der Israeli Gesundheitsminister Yuli Edelstein gegen die Nürnberger Kodizes gegen Experimente mit der Menschheit verstoßen, indem sie Geschäfte gemacht haben Pfizer / Biotechnologie israelische Zivilisten zu befreien. als Probanden für experimentelle genetische Behandlung durch drakonische Maßnahmen, um sie zu kontrollieren zwingen Einnahme des Pfizer-Impfstoffs. (Quelle) (Quelle)

Das Israeli People Committee (IPC), eine Bürgerorganisation führender israelischer Gesundheitsexperten, veröffentlichte im April ihren Bericht über die Nebenwirkungen des Pfizer-Impfstoffs. Die Ergebnisse sind auf jeder möglichen Ebene katastrophal.

Ihr Urteil ist das "Es gab noch nie einen Impfstoff, der so vielen Menschen geschadet hat."

Der Bericht ist lang und detailliert. Ich werde nur einige der verheerendsten Ergebnisse des Berichts skizzieren.

"Kurz nach der Impfung (288% bis 90 Tage nach der Impfung) erhielten wir 10 Todesberichte, von denen 64% männlich waren."

Dennoch heißt es in dem Bericht: "Nach Angaben des Gesundheitsministeriums standen in Israel nur 45 Todesfälle im Zusammenhang mit Impfstoffen."

Nach Angaben des Zentralamts für Statistik von Januar bis Februar 2021 stieg die Gesamtmortalität in Israel auf dem Höhepunkt der israelischen Massenimpfkampagne im Vergleich zum Vorjahr um 22%. Tatsächlich waren Januar bis Februar 2021 die tödlichsten Monate des letzten Jahrzehnts mit den höchsten Gesamtmortalitätsraten im Vergleich zu den entsprechenden Monaten in den letzten 10 Jahren. “ nach Angaben des ICP.(Quelle)

Der IPC findet das In der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen war der Anstieg der Gesamtmortalität am dramatischsten. In dieser Altersgruppe ist ein Anstieg der Gesamtmortalität um 32% gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen.

Die Impfstoffe töten Menschen aller Altersgruppen und nicht nur des Alters wie das sogenannte Covid-Virus, ein Erkältungsvirus.

Ein sehr wichtiger Brief wurde auch gesendet an: Pfizer, CPI, FDA, FBI, Papst Franziskus und andere.(Quelle)

Es ist noch nicht bekannt, wie lange es dauern wird, bis diese Prozesse vollständig vorbereitet sind.

Impfungen töten Jung und Alt

Eine statistische Analyse der Zahlen des Zentralamts für Statistik in Israel in Verbindung mit Informationen des Gesundheitsministeriums führt zu dem Schluss, dass die Sterblichkeitsrate unter den Impfstoffen auf ungefähr 1: 5000 (1: 13000 über 20 Jahre) geschätzt wird ). -49, 1 Jahr). : 6000 im Alter von 50-69 Jahren, 1: 1600 im Alter von 70+). Nach dieser Schätzung ist es möglich, die Zahl der Todesfälle in Israel in der Nähe des Impfstoffs auf etwa 1000 bis 1100 Menschen zu schätzen. „

Wenn diese Analyse korrekt ist, sind die von den offiziellen Gesundheitsbehörden angegebenen Zahlen mehr als 22x irreführend. So war es mit Impfungstoten 22-mal schlimmer als die Zahlen zeigen. (Quelle) Eine weitere große Lüge der Regierung und das Zurückhalten von Informationen. Wir sehen das überall. In den Niederlanden wurden die Bürger in keiner Weise angemessen informiert und hatten keinerlei Mitspracherecht.

1 von 5.000 wäre 200 von einer Million. Dies kann mit den registrierten Korona-Todesfällen in Indien verglichen werden (179). Indien wird derzeit von den internationalen Medien stark missbraucht, um die Impfbereitschaft zu erhöhen.

Traditionelle Feuerbestattungen verwandeln sich in „Verbrennung von Toten“. Die Medien können dies nicht unbeschadet loswerden und wir hoffen, dass auch sie zur Rechenschaft gezogen werden.

Zweiter Impfstoff noch gefährlicher

Das zeigt auch der IPC "Das Todesrisiko nach dem zweiten Impfstoff ist höher als das Todesrisiko nach dem ersten Impfstoff."

Und der Tod ist nicht das einzige Risiko, das mit einer Impfung verbunden ist. Vergessen wir nicht die Verletzten. Oft chronisch und vielleicht schlimmer als im Sterben. Ganz zu schweigen davon, was die mRna-Impfstoffe in Zukunft für die Geimpften auf Lager haben.

Der IPC gibt bekannt, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in den USA 2066 Berichte über unerwünschte Ereignisse gesammelt wurden Ziviluntersuchungsausschuss und die Daten kommen immer wieder herein. Diese Berichte weisen auf Schäden hin zu fast jedem System im menschlichen Körper.

Die Analyse ergab eine relativ hohe Rate an Herzverletzungen. 26% aller Herzereignisse traten bei jungen Menschen bis zum Alter von 40 Jahren auf, wobei die häufigste Diagnose in diesen Fällen gestellt wurde Myositis of Perikarditis .

Es wurde auch eine hohe Rate an massiven Vaginalblutungen, neurologischen Schäden und Schäden am Skelett- und Hautsystem beobachtet. Es ist zu beachten, dass eine erhebliche Anzahl von Berichten über Nebenwirkungen in direktem oder indirektem Zusammenhang steht Hyperkoagulierbarkeit (Infarkt),  Herzinfarkt , Schlaganfall, Fehlgeburten, verminderte Durchblutung der Gliedmaßen, Lungenembolie.

Kinder impfen

In Israel will die Regierung unbedingt Kinder impfen. Der IPC betont, dass ein solcher Schritt katastrophal sein wird. 

Angesichts des Ausmaßes und der Schwere der Nebenwirkungen möchten wir den Standpunkt des Ausschusses zum Ausdruck bringen, dass die Impfung von Kindern auch zu Nebenwirkungen bei ihnen führen kann. Wie bei Erwachsenen, einschließlich der Tod völlig gesunder Kinder.

Da das Coronavirus Kinder überhaupt nicht gefährdet, ist das Komitee der Ansicht, dass die Absicht der israelischen Regierung, die Kinder zu impfen, ihr Leben, ihre Gesundheit und ihre zukünftige Entwicklung gefährdet.

Und das alles wegen eines ausgewiesenen Erkältungsvirus, bei dem nur Menschen über 70 ein geringes Sterberisiko haben. Wie immer.

Das Experiment ist so kriminell, dass es keine Worte dafür gibt und man sich nicht vorstellen kann, dass es einfach so in der Öffentlichkeit durchgeführt wird. Medien und Politiker haben längst alle Schande hinter sich gelassen. Nichts ist zu verrückt. Nichts geht zu weit. Die Interessen des Teufels sind groß.

Dies ist der Bericht des IPC:
http://theisraelipeoplescommittee/

 

4.8 46 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
35 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
35
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben