CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Dutch FREEDOM FIGHTS trainieren in der UKRAINE

Niederländische Männer nutzen die Ukraine als Kampflabor. Sie trainieren sich in IDEOLOGIE und WAFFENVERWENDUNG.

Um Erfahrungen zu sammeln, nehmen sie an Schlachten in verschiedenen Konfliktgebieten teil, hauptsächlich in der Ostukraine.

Die Gruppe der rechten Freiheitskämpfer wächst und wird internationaler.

Weil die Gefahr von Terroranschlägen weiter besteht Islam Unterstützer täglich, Gruppen weißer Männer wollen ihre Netzwerke erweitern und stärken.

Sie lernen und verbessern die Kampftechniken und Taktiken ihrer Feinde in der Ukraine ISIS und Al QAIDA.

Forschungen zufolge lernen mehr als 2000 niederländische Ureinwohner aus der EU, wie man in einer Welt voller Terrorismus überlebt.

Rund 165 Deutsche, 35 Amerikaner, 65 Franzosen und 8 Niederländer haben sich angemeldet.

In totaler Ausbildung dort 17.000 Nichtukrainer in der Region. Hauptsächlich Russen.

Das Bataillon rekrutiert aktiv ausländische Kämpfer, indem es beispielsweise auf Festivals Flyer verteilt, in denen es darum geht, Europa vor der Ausrottung zu retten.

Quelle: Anti-Al-Qaida-Spezialist und FBI-Agent.

 

5 2 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben