Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

In Russland beliebter gefälschter Impfausweis

In Russland beliebter gefälschter Impfausweis

William Immink lebt in Izhevks (Russland) und informiert uns regelmäßig über die wichtigsten Neuigkeiten.
In diesem Podcast spricht William über das normale Leben in Russland. Er spricht über den Geburtstag seines Schwiegervaters, das neue Auto (Lada Granta), das er gekauft hat, und den Status seines neuen Buches.

In Russland gibt es eine Entwicklung in Bezug auf Impfungen. Viele Russen versuchen, dem zu entkommen, indem sie einen Impfausweis kaufen, der sie im System als geimpft registriert. Rund 12% der russischen Bevölkerung sind derzeit geimpft, viele Russen stehen den Behörden und damit auch der Sputnik-Impfung misstrauisch gegenüber.

Wir sprechen auch über die Aufregung um einen TV-Werbespot, in dem ein lesbisches Paar zu sehen war. Auch ein Flugzeugabsturz in Kamtschatka und russischer Champagner werden diskutiert. Hör mal zu!
Weitere Informationen finden Sie unter www.blikopdemaatschappij.nl.

 

 

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x