Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Nicht 95 % wirksam, aber nur 1 %

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ich habe schon einmal gerechnet und erklärt, wie die Spritzenhersteller zu ihren Wirkungsprozentsätzen kommen.

Wissen Sie, 95 % Wirksamkeit für die Pfizer-Spritze, 94 % für die Moderna-Spritze und nur 67 % für die AstraZeneca-Spritze. Die Sputnik-Spritze wird in Europa nicht verwendet (weil russisch), hat aber auch eine Wirksamkeit von nicht weniger als 90%.

Beeindruckende Ergebnisse, oder? Und das für Spritzen, die so kurzfristig erfunden wurden.

 

 

 

Aber in Wirklichkeit ist das nur ein Jonglieren mit Zahlen und es passt überhaupt nicht zusammen.

Das habe ich in dieser Spalte bereits berechnet:

 

Ich bin heute auf einen Artikel in The Lancet gestoßen. Vielleicht kennen Sie The Lancet, eine medizinische Fachzeitschrift von, für und von Ärzten und Wissenschaftlern weltweit.

In diesem von drei Wissenschaftlern verfassten Artikel wird erklärt, wie der Schutz der verschiedenen Spritzen gegen das schreckliche Virus wirklich funktioniert.

Sie prangern an, dass die Hurra-Berichterstattung in den Medien irreführend sei und dass das Verständnis und die Berechnung der Wirksamkeit eines Impfstoffs viel komplizierter sei, als die Hersteller uns verlangen.

Berechnet man die Wirksamkeit anhand des tatsächlichen Risikos, an Covid-19 zu erkranken, ergibt sich ein ganz anderes Bild. Sie vergleichen das relative Risikoverhältnis mit dem absoluten Risikoverhältnis. Die Hersteller berechnen Ihnen mit der RRR reichlich, während die ARR ein ganz anderes Ergebnis liefert und daher von den Herstellern verschwiegen wird.

Dies sind die ARR-Ergebnisse laut den Autoren dieses Artikels:

1 3% für den AstraZeneca-Oxford-Impfstoff,

1% für den Moderna-Impfstoff,

0 93% für den Sputnik-Impfstoff und

an letzter Stelle: 

0 84 % für den Pfizer-BioNTech-Impfstoff.

Ja, Sie sehen es richtig. Die tatsächliche Wirksamkeit der Sprühversuche liegt bei etwa 1% und nicht bei etwa 95%!!

Wenn Sie alles selbst lesen und studieren möchten:

 

die Lanzette - Wirksamkeit der Impfstoffe

 

 

 

Ich bin auch auf ein interessantes Video gestoßen, in dem eine einfache Erklärung zum Wie/Was/Wo und Warum der Sprühversuche gegeben wird.

Der Film erzählt in 17 Minuten fast die ganze Geschichte und hat niederländische Untertitel.

Vielleicht können Sie mit diesem Video ein geliebtes Familienmitglied, Freund oder Bekannten überzeugen und retten:

 

video

Wirst du den Impfstoff nehmen?

 


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden