CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Nicht-EU-Länderserie: Moldawien

Moldawien - EU-Kolumne

In dieser Serie kamen wir zu Nummer zwei unserer Länder Nicht-EU Zyklus. In diesem zweiten Teil werde ich mit Ihnen darüber sprechen eins der ärmsten Länder Europas: Moldawien.

Moldawien, befindet sich in der Osteuropaist ein Wohlfühlland über de Europäische Union. Das Land ist unabhängig seit 1991 und liegt unter einem Russischer EinflussMede Infolgedessen ist der Beitritt auch für die Moldauer schwierig. Im Januar 2012 fanden die ersten echten Gespräche zwischen dem EU und Moldawien. Diese Gespräche führten schließlich zu einem Assoziierungsvereinbarung zwischen beiden Parteien. In diesem Vertrag wurden am handel, Menschenrechte en veiligheid. Nach dieser Vereinbarung Boykott Russland sofort importieren wijn, Obstin Gemüse uit Moldawien.

Im Jahr 2014 gab es eine große Spaltung unter der Bevölkerung. Hat es bei den Wahlen geschafft pro-europäisch Teil 45% von den Stimmen, pro-russisch Parteien erhalten 40% der Stimmen. Doch die Moldauer sind es vóór eine Zusammenarbeit mit beiden Seiten. Besonders EU-Mitgliedschaft finde die Bürger wichtigseit so ein 51% für ist und 36% dagegen.

Viele andere EU-Länder sehen einen Beitritt Moldawien noch nicht sitzen. Es gab auch Spekulationen über die Wiederverbindung mit dem Nachbarland Rumänien. Russische Soldaten sind in stationiert Moldawien um dies zu stoppen. Das spielt Transnistrien, ein nicht anerkanntes Land neben Ukraine, auch eine wichtige Rolle. Russland hat viel Einfluss darauf politischer Konflikt. Wann Moldawien würde sich dem anschließen Europäische Union Die Russen würden sich größere Maßnahmen einfallen lassen als nur das Wein boykottieren, Obst en Gemüse. in Transnistrien wurde eins illegales Referendum gehalten über Unabhängigkeitwaar 97% für war. Etwas weniger Russen und Ukrainer leben als Moldauer. Viele Bewohner von Transnistrien Wählen Sie die russische Seite anstelle der EU. Moldawien ist alles in einem kniffligen Paket.

Wir sehen uns vorhanden sind Europäische Union en Moldawien kam nie darüber hinaus Assoziierungsvereinbarung vor ein paar Jahren unterzeichnet. Es scheint auch ein Eintrag sehr schwierig, weil das Wirtschaft von Moldawien als eins von den Ärmsten in Europa wird gesehen. Darüber hinaus kämpft das Land auch damit Minderheiten nicht geschützt werden. Viele Länder denken auch, dass die Moldawisch Infrastruktur ist nie mit der Zeit gegangen. Das Land ist in fast allen Bereichen kurz.

- Jonathan

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben