In acht nehmen! Impfgefahr !!!!

Ich hatte zuvor in einer Kolumne geschrieben, dass diese Impfstoffe, die keine Impfstoffe sind, eine neue Methode sind, die noch nie zuvor ein nützliches, zulässiges Ergebnis erzielt hat.

Hier wird eine experimentelle Technik angewendet, die mit der körpereigenen DNA in Konflikt gerät und deren Folgen unbekannt sind. Zumindest die Folgen für den Menschen. Bei Tieren wurde bereits gezeigt, dass diese experimentelle mRNA-Technik langfristig zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen kann.

Siehe meine Kolumne: Der Impfstoff, der kein Impfstoff ist (Fußnote 1)

Die WHO hat covid-19 auf die Liste A gefährlicher Krankheiten gesetzt, was der Pharmaindustrie enorme Vorteile bringt.

Der gesamte Entwicklungs- und Testprozess kann dann beschleunigt und verschiedene Sicherheitsschritte übersprungen werden. Wo normalerweise viele Jahre an der Entwicklung eines Arzneimittels oder Impfstoffs gearbeitet wird, werden diese „Impfstoffe mit neuer Technologie“ in wenigen Monaten zusammengestellt und schnell an einigen wenigen Personen getestet. Die Aufsichtsbehörden scheinen auch Sicherheitsverfahren mit Sieben-Meilen-Stiefeln zu durchlaufen.

So viel Nachlässigkeit ist nur möglich, weil die Hersteller Immunität festgelegt und erhalten haben.

Wer kritische Fragen stellt und / oder wissenschaftlich fundierte Kritik äußert, zählt nicht. Tatsächlich werden sie zensiert und können sogar bald strafrechtlich verfolgt werden.

Es ist wirklich beispiellos und unerhört, wie die Regierung all ihre dummen Maßnahmen durchsetzt und jetzt, mit den Impfstoffen, keine Warnungen von Experten beachtet….

Tag für Tag werden wir in den Main Stream Media mit verrückten Propagandabotschaften darüber bombardiert, wie wichtig es ist, geimpft zu werden.

Oh je, es gibt Leute, die es nicht wollen. Was für dumme Leute sind sie! Was für unsoziale Menschen sie sind!

Wundern Sie sich nicht über die Propagandakampagne, die durchgeführt wird?

Keine einzige Kritik, kein Interview mit Wissenschaftlern, höchstens ein Wissenschaftler wird erwähnt, um sich über ihn lustig zu machen.

Täglich die gleiche Art von Werbung, "interessante" Artikel der MSM über die Impfstoffe. Alles im Trend von: Gibt es genug? Wird es pünktlich sein? Wer geht zuerst? Wurden wir alle vor dem Sommer geimpft?

 Nun, ich würde sagen: "Wenn Ihr Impfstoff so gut funktioniert, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass ich ihn nicht genommen habe."

Gleiches gilt für Ihre Schnauze: "Wenn Ihre Mundmaske Sie so gut schützt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass ich mich weigere, so etwas Dummes anzuziehen."

Wem vertrauen Sie mehr, wenn es um experimentelle Impfstoffe geht? In einer internationalen Auswahl renommierter Wissenschaftler, die Sie vor Unfruchtbarkeit sowie DNA- und Genomproblemen warnen?

Oder haben Sie mehr Vertrauen in die Bill and Melinda Gates Foundation, einen Scharlatan-Tierarzt wie Ab Osterhaus und die Pharmaindustrie? Oder haben Sie manchmal Vertrauen in die WHO?

Wir haben es mit einer Regierung zu tun, die so viel Betrug begeht, so viele Lügen erzählt und nicht in der Lage ist, ihre Schritte zurückzuverfolgen. Ihre Fehler nicht sehen. Lüge weiter und betrüge. Mach weiter mit einer schlechten Strategie.

Müssen wir jetzt derselben Regierung glauben, dass es einen zuverlässigen Impfstoff geben wird? Die Hersteller sind unantastbar und die Politik hat sich bereits abgedeckt.

Wir haben jetzt Warnungen aus verschiedenen Quellen gehört. Fachleute haben festgestellt, dass dieser Impfstoff Unfruchtbarkeit verursachen kann. DR. Michael Yeadon, ehemaliger Untersuchungsleiter von Pfizer, und Dr. Wolfgang Wodarg, ehemaliger deutscher Abgeordneter und Arzt, halten die Impfstofftests für "unethisch".

Yeadon und Wodarg warnen davor, dass einige Impfstoffe die ordnungsgemäße Entwicklung der Plazenta bei schwangeren Frauen verhindern können, was dazu führt, dass "geimpfte Frauen effektiv unfruchtbar werden". Selbst Pfizer warnt, dass sie nicht wissen, ob der mRNA-Impfstoff zu Unfruchtbarkeit führen kann. Etwas subtiler ausgedrückt, aber das scheint etwas ernst zu nehmen.

Oder ……… vielleicht ist das genau die Absicht… ..

Die britischen Gesundheitsbehörden haben den Impfstoff ohne Erröten akzeptiert. Dort fangen sie heute an zu sprühen.

Die EMA wird "nur" am 29. Dezember ihr Urteil fällen.

Wundern Sie sich nicht, wie das möglich ist? Wenn die EMA die Sicherheit und Wirksamkeit dieses Impfstoffs untersuchen muss, der kein Impfstoff ist, können Sie dann nicht bereits wissen, dass Sie bis zum 29. Dezember damit fertig sind? Im Durchschnitt dauert eine EMA-Untersuchung fast 15 Monate.

Und Hugo weiß bereits, dass es genehmigt wird.

Er bereitet sich bereits ab dem 4. Januar auf diese Injektion vor. Gleiche Geschichte in Belgien ab dem 5. Januar.

Die Schweizer scheinen mit der Gesundheit ihrer Bewohner vorsichtig zu sein. Die Schweiz hat das Zulassungsverfahren sogar eingestellt, weil die Arzneimittelbehörde Swissmedic zu wenig Informationen hat. Und das gilt nicht nur für den Pfizer-Impfstoff, der kein Impfstoff ist, sondern auch für den von ModeRNA und AstraZeneca / Oxford. Die Schweizer wollen zunächst wissen, welche Beziehung zwischen den experimentellen Impfstoffen und einigen schwerwiegenden Komplikationen besteht, die bei mehreren Teilnehmern des Phase-3-Tests aufgetreten sind. So sollte es eine Medizinbehörde beurteilen. Aber die FDA und die EMA sind alle nicht in der Stimmung dafür. Sie halten das nicht für notwendig …….

 

Update:

 

 

 

Es mag Leute geben, die denken, dass man durch die Mundmasken und die Impfstoffe Licht am Ende des Tunnels sehen kann, aber in Wirklichkeit sieht man den Scheinwerfer des entgegenkommenden Diktaturzuges, der unser Leben ernsthaft zerstören könnte ...

 

 

Anmerkung 1:

Der Covid-19-Impfstoff, der kein Impfstoff ist

 

Wenn Sie sich weiter mit der Sache befassen möchten:

Frankensteins Labor und Hugo de Jonges christliche Lebensprinzipien

Siehe auch:

PCR-Gate und Vaccine Gate

 

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
4 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
4
0
Wie reagieren Sie darauf?x