Die Petition gegen die Sperrung wurde an einem Tag fast 1 Mal unterzeichnet

Spät in der vergangenen Nacht hat das Forum für Demokratie eine Online-Petition gegen die Sperrung von Rutte 3 eingereicht, die seit heute in Kraft ist. An nur einem Tag sind fast 90 Unterschriften eingegangen. Die Petition, die auf die Wiedererlangung der Freiheit abzielt, soll die Unzufriedenheit der Bürger mit Rutte 3 'drakonischen' Maßnahmen gegen das Koronavirus demonstrieren.

Gestern Abend hat der Vorsitzende der FvD-Partei, Thierry Baudet, die Petition unter anderem über ein Video auf Twitter und YouTube angekündigt:

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=e-EtgmTAoh4reken/embedyt]

 

„Wir wissen jetzt, dass Korona für die große Mehrheit der Bevölkerung glücklicherweise nicht oder kaum gefährlich ist. Eine kleine Gruppe von Menschen ist gefährdet, und wir müssen sie wirksam schützen. Natürlich müssen wir die Kapazitäten im Gesundheitswesen weiter ausbauen.

Aber wir müssen aufhören, 17 Millionen Menschen einzusperren. Es hat unglaubliche Konsequenzen für die Gesellschaft insgesamt. Und heute haben Rutte und De Jonge angekündigt, noch drastischere Maßnahmen zu ergreifen. Für die kommenden Wochen kommt wirklich ein drakonisches Paket auf uns zu. Die KMU werden fallen, die Gastronomie wird fallen. Studenten, Studenten, Menschen können nicht weiterleben. Und das ist überhaupt nicht nötig.

Die Folgen sind katastrophal und das muss aufhören. Wir müssen jetzt handeln. Wir müssen die Freiheit schützen! Unterschreibe unsere Petition! “

Es ist nicht genau bekannt, wie das Forum für Demokratie die Petition nutzen will, um Druck auf Rutte 3 auszuüben. In jedem Fall ist ein Referendum keine Option, bei der Kajsa Ollongren von derselben Rutte 3 getötet wurde.

Link zur Online-Petition:

https://petities.fvd.nl/

 

 

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand