Versuch 2 Baudet Anfrage Debatte Coronavirus

Würde Baudet nun Unterstützung für eine Debatte über das Corona-Virus erhalten?

Nach Thierry Baudet Gestern wurde bereits erfolglos versucht, eine Dringlichkeitsdebatte darüber zu führen Coronavirus der Anführer versuchte es Forum für Demokratie es heute wieder. Es ist besser, so etwas ernst zu nehmen, als es später zu bedauern, nicht angemessen gehandelt zu haben, und den Bürger zu informieren.

Er (und wir) möchten wissen, welche Maßnahmen die Niederlande ergreifen und wie das Land mit diesem Ausbruch umgeht.

Eine Debatte darüber ist nützlich und wichtig, da so wenig über das Virus bekannt ist. Genau deshalb ist es wichtig, dies äußerst ernst zu nehmen. Es ist besser, dass es nicht so schlimm ist, nachdem Vorsichtsmaßnahmen nicht ausführlich diskutiert wurden.

Würde Baudet es sofort bekommen und wird Coronavirus, genau wie in anderen Ländern, ernst genug genommen, um dies direkt miteinander zu besprechen und die Bevölkerung gut über die Situation zu informieren?

Wenn es in den Niederlanden eine infizierte Person gäbe, die mit diesem Virus herumläuft, wäre diese Debatte bereits geführt worden. Kann ausgeschlossen werden, dass jemand in den Niederlanden mit diesem Virus infiziert ist?

Das glauben wir nicht.

Nein  Für manche Politiker steht "Informieren Sie die Bevölkerung" gleich "Panik". 

Mit anderen Worten: Wir Bürger kommen aus einem Ei.

Etwas unverständliches. Natürlich kann alles besser sein als erwartet. Aber was machen wir, wenn es nicht gut wird? Dann kann vor dem 6. Februar viel passieren.

Sehen Sie die Coronavirus-Statistiken live hier.
CORONAVIRUS LEBEN

Sehen Sie hier Thierry Baudets Versuch 1, gestern eine Debatte über dieses Virus zu erzwingen:

Coronavirus-Dringlichkeitsdebatte abgelehnt

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x