CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

POLIZEI Amsterdam MISUSED Kameras

Die Polizei späht heimlich zusammen mit den Kameras der Gemeinde, um genau zu sehen, wer in die Stadt hinein und aus ihr heraus fährt.

Die Umweltzonenkameras sind offiziell für etwas ganz anderes gedacht. Sie wurden ursprünglich aufgehängt, um umweltschädliche Dieselmotoren aus dem Stadtzentrum fernzuhalten. Die Kameras machen ein Foto von Nummernschildern, um dem Fahrer des schmutzigen Autos einen dicken Abdruck zu senden.

Eine Beratungsfirma hat nun herausgefunden, dass die Polizei Amsterdam Die Kameras werden seit 2013 missbraucht.

Die Verwendung von Kameras für andere als die zuvor angegebenen Zwecke ist gesetzlich verboten.

Das College überlegt nun, ob sie a melden werden Datalek.

Ein Abgeordneter sagte:

„Die Polizei hätte diese Daten auf keinen Fall sehen dürfen. Das Anzeigen von Daten unterliegt bestimmten Datenschutzbestimmungen. Dies ist derzeit bei diesen Kameras und bei der Amsterdamer Polizei nicht der Fall. Wir werden das angehen “.

Die Polizei benutzte als Ausrede, dass sie die Kamerabilder studierte, um so viele Kriminelle wie möglich zu fangen.

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben