Psychopathen

Psychopathen

Der Begriff Psychopath bezieht sich oft auf einen Verbrecher, einen Serienmörder oder einen Bösewicht.

Dies ist nur ein begrenzter Teil der Wahrheit. Die Realität ist, dass Psychopathen oft die Fähigkeit haben, ihr wahres Selbst zu verbergen und so sympathisch wie möglich zu wirken. Sie leiden unter einem Mangel an Bedauern, Empathie oder Schuldgefühlen. Ihnen fehlt im Allgemeinen ein Gewissen. Jan Storms (Bewusstseinsexperte) gab in einem Interview mit Sander Compagner in der neuesten Ausgabe von De Andere Krant eine klare Erklärung mit dem Untertitel: "Psychopathie als Merkmal der Macht".

Ein Psychopath kann das Leben einer Person und das der Angehörigen des Opfers größtenteils vollständig zerstören. Gut denkende Menschen sind selten misstrauisch; Sie können sich nicht vorstellen, dass Menschen Dinge tun, die sich nicht richtig anfühlen und auf Kosten anderer gehen.

Neben verschiedenen neurologischen und biologischen Faktoren spielen soziale Bedingungen häufig eine Rolle bei der Entwicklung der Psychopathie. Zum Beispiel sind psychopathische Kriminelle oft in einer Familie aufgewachsen, in der ein Elternteil vermisst wurde oder in der es häufig zu Gewalt zwischen den Eltern kam.
Öffentliche Psychopathen mit administrativen Verantwortlichkeiten kommen oft aus Familien, in denen keine Gefühle gegenüber Mitmenschen vorhanden sind. Viele Regentenfamilien ziehen liebevoll ihre eigenen Nachkommen mit fester Hand auf.

Psychopathen sind am besten dafür bekannt, dass ihnen soziale und moralische Normen fehlen und sie häufig Beziehungen haben, die durch Gewalt, Ausbeutung oder Verführung gekennzeichnet sind. Sie haben wenig oder gar keine Fähigkeit, Empathie und Reue zu empfinden und reagieren oft abnormal auf Angst und Schmerz.

Mindestens einer von hundert Menschen ist ein Psychopath. Nach einigen Studien sind dies 4 Prozent. Der Prozentsatz unter (Geschäfts-) Führungskräften ist alarmierend hoch. Mit 21 Prozent sind sie „etwas besser“ als Gefangene, wo der Anteil der Psychopathen um 20 Prozent schwankt.

Psychopathie liegt teilweise in den Genen, ist aber auch teilweise erlernt. Psychopathen können "verbessern ihr Leben", wenn sie wollen und wenn sie eine qualitative Therapie erhalten. Aber machtgierige Menschen suhlen sich in ihrer Macht und wollen absolut nicht geholfen werden. 'Zu welchem?' wird ihre logische Frage sein.
Psychopathen unterscheiden sich jedoch stark voneinander.

Warum und zu welchem ​​Zweck? Vielleicht leuchtet hier und da schon ein Licht auf.

[the_ad_group id = ”5832 ″]

Erinnern Sie sich an die herzlose Haltung der „Administratoren“ gegenüber den Opfern der Senkung in Groningen aufgrund verantwortungsloser Gasbohrungen? Gasbohrungen durch die NAM unter der Verantwortung unserer Regierung. „Am 29. März 2018 gab Eric Wiebes, Minister für Wirtschaft und Klima, nach Jahren langwierigen Prozesses bekannt, dass die Gasförderung in Groningen spätestens 2030 vollständig eingestellt sein wird. Auf diese Weise erfüllt er den politischen und sozialen Wunsch, Sicherheit und Sicherheitserfahrung in Groningen zu gewährleisten. Diese Entscheidung wird ein beschleunigtes Ende der jahrelangen Gasförderung aus Groningen bringen, was den Niederlanden viel Wohlstand gebracht hat, aber gleichzeitig einen Nachteil für die Menschen in Groningen hat. “ Die Opfer bleiben immer noch in der Kälte, weil sich die NAM mehr um Geld als um das Wohl der Opfer kümmert.

Erinnern Sie sich an die Sozialversicherungsangelegenheit, in der Tausende von Familien fälschlicherweise enormes Kapital zurückgeben mussten. Infolgedessen kam es zu reiner Armut, Spannungen in den Beziehungen explodierten und Kinder waren die Opfer.
Im Repräsentantenhaus wurden die Debatten um das Alzheimer-Verhalten des Premierministers als wichtiger angesehen als eine schnelle Lösung, mit langfristigen Vorauszahlungen für die endgültige Einigung. Die Position von Pieter Omtzigt und offen ausgestellte geheime Dokumente wurden tagelang diskutiert, ohne dass die Verantwortlichen Empathie aufbringen konnten, begleitet von dem Versprechen, alles sehr kurzfristig zu lösen.

Erinnerst du dich an den langwierigen Fall Demmink? Der Mann, der von links nach rechts und von alt nach sicher jung angeklagt wurde, aber immer noch nicht vor Gericht gestellt wurde. Parteiführer liegen immer vor ihm, um ein Gerichtsverfahren zu stoppen. Henk Krol und das Panorama, später Pieter Omtzigt, wurden zum ersten Mal geknebelt, als sie Pedo-Pornofällen zu nahe kamen. Parteiinteressen und möglicherweise ohne Gewissen mitbeschuldigte werden jungen Opfern vorgezogen, die für ihr Leben traumatisiert wurden.

Erinnern Sie sich an die Corona-Hysterie und die illegalen Maßnahmen? Ohne Wissen und Fähigkeiten und sicherlich ohne Gefühl werden viele gesunde Menschen mit einer Spritze wie Zwarte Piets alter Tasche zu Stress getrieben. Gesunde Menschen, die nach staatlicher und medialer Indoktrination einen kaum getesteten (sicherlich nicht langfristig) Impfstoff mit hohem Risiko und begrenzter Wirksamkeit erhalten. Kinder, die traumatisiert sind und deren Entwicklung gehemmt ist. Erwachsene, die aufgefordert werden, Verwandte zu melden, wenn sie die verfassungswidrigen Not- und Notstandsgesetze nicht einhalten. Maßnahmen, die Zwietracht gesät haben, Trennung zwischen Verwandten und Freunden. Darüber hinaus gesunde Unternehmen, die aufgrund mangelnder Kundschaft scheitern.

Erinnern Sie sich an zehn Jahre Kürzungen im Gesundheitswesen, die alle auf die Marktkräfte abzielten? 1000 IC-Betten konnten mit dem Sperrmüll entsorgt werden, 4 Krankenhäuser durften schließen, Tausende gut ausgebildeter Pflegekräfte wurden entlassen, die Prämien der Verwaltungsräte im Pflegesektor wurden erschöpft und die Krankenversicherungsprämie erhöht, während die Pflegepakete schälten sich ab. Anstatt den Premierminister danach zu beurteilen, konnte die Propagandamaschinerie alles so widerspiegeln, dass Rutte uns durch eine schwere Krise zog. Mit trockenen Augen lobte er das Engagement im Gesundheitswesen und versprach einen zusätzlichen Betrag für die Pflegekräfte am Arbeitsplatz, von dem der erste Cent noch nicht überwiesen wurde. Mit trockenen Augen vergaß er immer wieder, dass er aufgrund aller früheren Kürzungen für die hohe Arbeitsbelastung verantwortlich war.

Erinnerst du dich an die Formationsgefahren? Nach einer wachsenden Nase unseres Premierministers wollte niemand mehr mit ihm arbeiten. Nach der Teilung und Herrschaft in der Kammer besteht jedoch für die Regenten wieder Hoffnung auf ein viertes unglückliches Rutte-Kabinett. Immerhin wurden die Falten ausgebügelt, indem D66 die Präsidentschaft des Hauses gewährt, Pieter Omtzigt und Wopke Hoekstra ein Ministerium ihrer Wahl angeboten und zwei aufeinanderfolgende (In-) Formateure aus dem PvdA-Haus ernannt wurden. Rutte gibt etwas ab und kann mit D66, CDA, PvdA und etwas anderem fortfahren.

Erinnern Sie sich an echtes Einfühlungsvermögen unter den politischen Entscheidungsträgern, die dafür verantwortlich sind, nur 6 aus einem Brunnen für die oben beschriebenen Elendmaßnahmen zu holen?
Nein, ungerührt und lügnerisch wurde den Holländern der Wille der Administratoren auferlegt, die Menschen mussten Ungerechtigkeit erleiden.

Wenn wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass 21% der (Unternehmens-) Führungskräfte Psychopathen sind, überlasse ich es dem Leser, nach geeigneten Namen für diesen Prozentsatz zu suchen. Mit 21% von 24 Ministern haben Sie schnell 5 Psychopathen. Wenn die Abgeordneten ebenfalls unter diesen Prozentsatz fallen, gibt es auch 31,5 skrupellose. Zählen Sie unseren Verlust.
Ein heidnischer Job, der nach Namen sucht, wird es leider nicht sein.

Rients Hofstraße

LESEN SIE AUCH:

Column Rients Hofstra - Wut und Unverständnis

Mehr von Rients Hofstra:
https://commonsensetv.nl/rients-hofstra/

4.8 16 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand