CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Richter: PCR unzuverlässig. Sperrung und Quarantäne sind „illegale Inhaftierungen“.

„Der PCR-Test kann keine Korona bestimmen. Ein Arzt wird benötigt, um die Krankheit zu erklären. Quarantänen abgeschafft. “ sagen die Richter.

Außerdem werden Quarantänen sofort abgeschafft und der PCR-Test ist nicht mehr gültig. Nur Ärzte dürfen die Diagnose stellen.

Die Richter haben genügend Beweise dafür, dass die PCR fast immer falsch positiv oder falsch negativ ist.

Dies ist das Urteil des Berufungsgerichts von Lissabon in Ponta Delgada und mehrerer Richter im Land.
https://drive.google.com/file/d/1t1b01H0Jd4hsMU7V1vy70yr8s3jlBedr/view
Das Berufungsgericht von Lissabon stellt fest, dass ein PCR-Test keine gültige Diagnose von covid-19 stellen kann.

"Nur ein Arzt kann diese oder eine andere Krankheit diagnostizieren."sagen zwei Richter aus der 3. Strafabteilung des Gerichts. (Quelle)

Am 20. August wurden 4 deutsche Personen in Quarantäne gestellt. Schon damals entschied ein Richter in Ponta Delgada, dass dies „illegaler Freiheitsentzug“ sei und sie am 27. August SOFORT freigelassen werden müssten. (Quelle)

Im konkreten Fall wurden die vier Touristen nie in ihrer Sprache telefonisch kontaktiert, geschweige denn von einem Arzt "Was angesichts der angeblichen Schwere der Infektion offen gesagt unerklärlich ist"unterstreicht das Urteil.

Abgesehen von den Quarantänen der vier Deutschen fanden diese Isolierungen auch auf nationaler Ebene statt. Auch diese wurden für illegal erklärt (Quelle)

„Politiker entscheiden nicht, wer aus medizinischen Gründen unter Quarantäne gestellt wird. Nur ein Arzt kann es empfehlen und ein Richter kann es zuweisen. “

Dies entspricht einer rechtswidrigen Inhaftierung

"Niemand kann durch Dekret oder Gesetz für krank oder gesundheitsschädlich erklärt werden, auch nicht als automatische administrative Konsequenz des Ergebnisses eines Labortests, unabhängig von der Art."

Eine medizinische Diagnose ist eine medizinische Handlung, für die nur ein Arzt gesetzlich zugelassen ist und für die dieser Arzt allein und in vollem Umfang verantwortlich ist. Keine andere Person oder Institution, einschließlich einer Regierungsbehörde oder eines Gerichts, hat eine solche Befugnis. Es ist nicht die Aufgabe der regionalen Gesundheitsbehörde, jemanden für krank oder gefährlich zu erklären. Das kann nur ein Arzt. Niemand kann durch Dekret oder Gesetz für krank oder gesundheitsschädlich erklärt werden, auch nicht als automatische administrative Konsequenz des Ergebnisses eines Labortests, unabhängig von der Art. (Quelle)

Das Gericht fragte sich, seit wann es an einem Gericht oder Politikern liegt, klinische Diagnosen auf eigene Initiative und basierend auf den Endergebnissen eines Tests (als unzuverlässig erwiesen) zu stellen.

„Seit wann wird die Diagnose einer Krankheit per Dekret oder per Gesetz gestellt? Da der Antragsteller mehr als eine Meldepflicht hat, ist eine Diagnose eine medizinische Handlung und daher die alleinige Verantwortung eines Arztes. “

Politiker und Gesundheitseinrichtungen haben kein Recht, Freiheiten zu nehmen

Der Richter sagt dazu: "Sie können in die Isolation gehen, wenn diese Maßnahme von der Gesundheitsbehörde festgelegt wird, wenn bei Ihnen COVID 19 diagnostiziert wurde, und wenn der behandelnde Arzt Sie beurteilt und sagt, dass Sie keinen Krankenhausaufenthalt benötigen.". Die Regierung ist daher davon ausgeschlossen und sollte hier kein Mitspracherecht haben. (Quelle)

„Und selbst dann hat die Gesundheitsbehörde nicht die Macht, jemandem die Freiheiten zu nehmen. Ein Arzt oder eine Gesundheitseinrichtung kann die Krankheit diagnostizieren, aber es ist immer noch Sache des Richters, die Isolation zu empfehlen. “

"Die von der GGD angeführten Standards, die den Freiheitsentzug der Antragsteller durch einen Bericht über die prophylaktische Isolation unterstützten, sind unverbindliche Verwaltungsrichtlinien für Antragsteller."argumentieren sie im Urteil. Mit anderen Worten: Isolation oder andere von einem Arzt oder einer medizinischen Verwaltungsstelle verhängte Maßnahmen sind nicht bindend, sondern nur ein Rat, der vom Richter überprüft werden kann.

Dies ist das gleiche Urteil wie das der verschiedenen erstinstanzlichen Azorengerichte Habeas-Corpus- in anderen Fällen sowie die Entscheidung des Verfassungsgerichts in einem identischen Fall, in dem es die obligatorische Quarantäne für Touristen in der Region als illegale Inhaftierung(Quelle)

Die Richter im Ratton Palace sagen, dass dies eine Isolation bedeutet. “ist in keiner Weise gerechtfertigt, weil es wie eine kurze Haftstrafe mit vielleicht noch schwerwiegenderen Maßnahmen aussieht als ein verurteilter Täter. Gefangene dürfen weiterhin Sport treiben. Menschen in Isolation sind es nicht, ist eines der Beispiele, die von den Richtern hinzugefügt wurden. “

PCR-Test Illegale Methode zur Bestimmung der Korona

Dieses Urteil würde enorme rechtliche Auswirkungen Portugal haben müssen. Der PCR-Test ist eine nicht anerkannte Methode zum Nachweis von Corona. Daher ist ein Körper, bei dem sich Menschen isolieren müssen, der „unrechtmäßigen Inhaftierung“ schuldig.

Der Es ist auch zu erwarten, dass Gerichte in anderen EU-Ländern diese Urteile auch als Gelegenheit nutzen könnten, um die für diese Urteile entscheidenden wissenschaftlichen Grundlagen zu erörtern.

Interessant: Wie wir an der Entwicklung der Pandemie in Italien sehen können, war es nur die PCR-Tests und nachfolgende offizielle Maßnahmen, die zu einer massiven Zunahme der Todesfälle mit und ohne Infektion führen. In Italien wurden ab Sommer 19 Covid-2019-Erkrankungen und SARS-Infektionen diagnostiziert lange bevor bekannt wurde, was es war. (Quelle) (Quelle)

Der Es ist nun zu erwarten, dass Gerichte in anderen EU-Ländern diese Entscheidungen übernehmen müssen.

Dies als Gelegenheit, die wissenschaftliche Grundlage anzusprechen, die für diese Aussagen entscheidend war. 

Ex-Pfizer Chief Science Officer kritisiert den PCR-Test und vermutet Immunität

PCR-Testergebnisse sind eine erzeugte Illusion, und die Gruppenimmunität wurde vermutlich schon lange aufgebaut. (Quelle)

Dies zeigt sich in der Anzahl der Todesfälle, die an Corona sterben. Vernachlässigbar und nur ein letzter Anstoß für überwiegend ältere Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen.

DR. Mike Yeadon, 16 Jahre Vizepräsident und Chief Science Officer bei mir Pharmakonzern Pfizer wird angenommen Diese Hälfte oder sogar „fast alle“ COVID-Tests waren falsch positiv. Yeadon argumentierte auch, dass die Herdenimmunitätsschwelle viel niedriger ist und dass es bis zu jetzt weit hätte erreicht werden können und wurde bereits in vielen Ländern erreicht.  (Quelle)

Die COVID-Überlebensrate ist jetzt auf 99,8% gestiegen

Die Überlebensrate von COVID-19 ist seit Mai auf 99,8% der Infektionen gestiegen. Dies liegt nahe an der Grippe mit einer Überlebensrate von 99,9%. Während COVID schwerwiegende Nachwirkungen haben kann, kann die Grippe oder eine andere Atemwegserkrankung auch schwerwiegende Folgen haben. (Quelle)

Aanvullende bronnen:
https://tkp.at/2020/11/17/portugiesisches-berufungsgericht-haelt-pcr-tests-fuer-unzuverlaessig-und-hebt-quarantaene-auf/
https://www.uticaphoenix.net/2020/11/17/portuguese-appeals-court-deems-pcr-tests-unreliable/

Dies ist die Aussage und Sie müssen damit auskommen.

5 2 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben