Internationale Reisen werden immer einfacher - bis auf die Ungeimpften

Reisen ins Ausland werden für geimpfte Reisende immer weniger kompliziert.

Eine wachsende Liste von Ländern reduziert oder beseitigt die Quarantäne- und Covid-19-Testanforderungen für diejenigen, die vollständig geimpft wurden, während die Beschränkungen für diejenigen, die dies nicht getan haben, bestehen bleiben.

Wo Impfstoffe Reisebeschränkungen lockern

Barbados gab diese Woche bekannt, dass die Quarantäneanforderungen für geimpfte Reisende auf null bis zwei Tage reduziert werden, an denen sie sich in ihren Hotels bewegen können. Nicht geimpfte Besucher müssen jedoch in ihrem Hotelzimmer bleiben, bis sie am fünften Tag einen Covid-Test bestehen und noch einige Tage auf die Ergebnisse warten.

De neue Protokolle Start am 8. Mai.

Kinder sind noch nicht impffähig, eine Tatsache, dass die Reisepläne für Familien in diesem Jahr kompliziert , aber Barbados ignoriert sie nicht. Laut der Tourismus-Marketing-Website von Barbados unterliegen Kinder unter 18 Jahren, die mit geimpften Eltern reisen, denselben Regeln wie geimpfte Reisende.

Gemischte Gruppen von geimpften und nicht geimpften Reisenden haben nicht so viel Glück. Geimpfte Erwachsene, die mit nicht geimpften erwachsenen Begleitpersonen reisen und sich dafür entscheiden, nicht getrennt zu werden, unterliegen den strengeren Anforderungen, die an nicht geimpfte Personen gestellt werden.

Die Hotels, Palmen und kristallklares Wasser von Barbados.
Barbados 'lockere Politik gegenüber geimpften Reisenden beginnt am 8. Mai.

Mit seinen neuen Aufteilungsbeschränkungen schafft Barbados zusammen mit Estland, Guatemala und Slowenien unterschiedliche Einreisebestimmungen für geimpfte und nicht geimpfte Reisende. Die meisten erfordern, dass die Impfungen innerhalb von zwei Wochen nach Ankunft abgeschlossen sind, und einige akzeptieren nur in den USA oder Europa hergestellte Impfstoffe.

So nähern sich verschiedene Länder der Kluft:

Viele ungeimpfte europäische Reisende - sowie Einwohner Australiens, Neuseelands, Ruandas, Singapurs, Südkoreas und Thailands - können teilnehmen, indem sie zweimal negativ testen und fünf bis sechs Tage lang unter Quarantäne stellen. Alle anderen nicht geimpften Reisenden, einschließlich Amerikaner und Kanadier, sind erlaubt Komm nicht rein .

Wer positiv testet, muss auf Kosten des Reisenden mindestens 14 Tage unter Quarantäne stellen.

Werden mehr Orte auf Impfstoffen basierende Richtlinien anwenden?

Ja, sagte Gloria Guevara, Vorsitzende des in London ansässigen World Travel & Tourism Council .

"Mit der Beschleunigung der Einführung von Impfstoffen werden zweifellos immer mehr Länder folgen", sagte sie.

Der US-Bundesstaat Hawaii arbeitet derzeit daran, geimpfte Besucher dazu zu bringen, Tests und Quarantäneanforderungen zu umgehen Lokale medien . Lt. Gov. Josh Green gab an, dass Kinder immer noch negativ testen müssen, um teilnehmen zu können, aber Kinder geimpfter Eltern können von den Tests ausgenommen werden, wenn Hawaii eine Gruppenimmunität erreicht, wie vom Honolulu Star-Advertiser berichtet.

Beschwerden über Fairness sind meiner Meinung nach lächerlich.
Harry Nelson
GRÜNDER VON NELSON HARDIMAN

Phuket, Thailand und Griechenland haben angegeben, dass weniger restriktive Impfstoffprotokolle in Arbeit sind.

Eine solche Politik "macht vollkommen Sinn", sagte Harry Nelson, Gründer der in Los Angeles ansässigen Anwaltskanzlei Nelson Hardiman .

"Ich gehe davon aus, dass dies irgendwann in der überwiegenden Mehrheit der Länder zur Regel wird und dass irgendwann in der Zukunft ... einige Länder auf eine Impfpflicht umsteigen werden", sagte er.

Ist diese Politik fair?

Nein, sagte Nelson, "aber die Beschwerden über Fairness sind meiner Meinung nach lächerlich."

Er führte langjährige Präzedenzfälle für Länder an, in denen Impfungen für die Einreise von Besuchern, insbesondere bei niedrigem Fieber, nachgewiesen wurden. Er sagte, die anhaltende Bedrohung durch Covid-19-Varianten "mache es für Länder völlig vernünftig, Impfanforderungen zu stellen."

"Fair ist ein Konzept, das für die Bekämpfung eines hoch ansteckenden Virus, das weltweit übertragen wird, irrelevant ist", sagte er.

Über Hawaiis Impfpläne Lt. Gouverneur Green sagte dem lokalen Fernsehsender KHON in Honolulu : „Wir diskriminieren niemanden. Wenn sie gegen Impfungen sind und reisen wollen, können sie einfach einen Test bekommen, kein Problem. ”

Digitale Gesundheitspässe sollen den Impfstatus von Reisenden und die Covid-Testergebnisse sowie andere relevante reisebezogene Gesundheitsdaten enthalten.
"Jedes Land hat das Recht, seine öffentliche Gesundheitspolitik nach eigenem Ermessen festzulegen", sagte Anwalt Harry Nelson.

Guevara sagte, dass der World Travel & Tourism Council zwar gegen die Verpflichtung von Impfstoffen zum Reisen ist, die Organisation jedoch die Einführung eines kurzfristigen Gesundheitspasses wie dem " digitales grünes Zertifikat Von der Europäischen Kommission, um ein sicheres internationales Reisen zu ermöglichen.

TEXTPOSTER | deplate.be

"Wir dürfen diejenigen nicht diskriminieren, die reisen wollen, aber nicht geimpft sind", sagte sie. "Wir wissen, dass es lange dauern wird, die Weltbevölkerung zu impfen, insbesondere in weniger entwickelten Ländern oder in verschiedenen Altersgruppen."

Reisesicherheitsunternehmen International SOS arbeitet mit der Internationalen Handelskammer zusammen, um Standards für das Digitale zu setzen AOKpass , sagte Dr. Robert Quigley, globaler medizinischer Direktor bei International SOS.

Er sagte, dass digitale Impfpass-Apps "nicht als diskriminierend entwickelt werden, sondern umgekehrt, um der Reisebranche zu helfen, wieder auf Kurs zu kommen und die Gesundheit und Sicherheit von Bürgern und Reisenden zu gewährleisten."

Nelson sagte, "Politik" in Bezug auf Gerechtigkeitsargumente und Opposition gegen Impfpässe sei ein Hindernis.

"Wir müssen die praktische Realität, mit der wir heute leben, erkennen und damit umgehen", sagte er.

4.4 9 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x