CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Robert Jensen bei Harry Mens über Thierry Baudet (FvD)

https://www.youtube.com/watch?v=q9OYTwYhORo

Harry Mens greift Baudet hier sehr hart an. Er nennt Baudet rechtsextrem und gefährlich. Er sollte wissen, wie gefährlich das ist. Und ich meine seinen Freund Pim Fortuyn, mit dem er eine „Linie“ hat, wie er gerne sagt. Das Klima um Fortuyn entstand aus solchen Aussagen. Die Dämonisierung, gegen die Harry immer so war, und die das Klima schuf, das seinen Freund Fortuyn tötete. Er war so dagegen.

Harry schließt sogar die Kriegsjahre ein. Und hier ist er völlig aus der Reihe. Er dämonisiert hier grob eine Person ohne jegliche Begründung. Der gesamte Vorstand und alle Provinzbehörden stehen hinter ihm. Was geht hier vor sich? Dies beschleunigte die Meinungsänderung auf solch grobe Weise. Baudet ist Harry gegenüber immer gleich geblieben. Es kommt also zu Gerüchten. Es entsteht nichts Konkretes. Da ist etwas los. Naiv nicht so zu denken. Kritik? Kein Problem. Auf diese Weise dämonisieren? Als verrückter rechtsextremer Wahnsinniger niedergeschlagen, während er ihn in letzter Zeit lobte? Dann werden Sie von irgendeinem Grund beeinflusst. Gefährlich. Und das hat nichts damit zu tun, Thierry immer zu verteidigen. Es ist etwas falsch…

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben