CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Rufen Sie "GEHEN SIE ZURÜCK IN IHR LAND" und Sie erhalten eine Geldstrafe von 250.000 USD in New York

Es sollte nicht verrückter werden ...

In New York ist ein neues Gesetz in Kraft.

Wenn Sie einen Illegalen als Illegal bezeichnen oder etwas im Sinne von "Verlassen Sie Ihr eigenes Land" sagen, müssen Sie den illegalen Schadenersatz und eine Geldstrafe von einer Viertelmillion Dollar an den Staat New York zahlen.

Der Direktor der Einwanderungs- und Grenzpolizei, Matthew Albence, ist verärgert darüber, dass er in seiner Arbeit durch dieses neue Antidiskriminierungsgesetz sabotiert wird.

„Wir verhaften jede Woche Hunderte illegaler Einwanderer in New York. Wir bringen sie von der Straße, weil sie nicht dokumentiert sind, aber oft auch, weil sie sich krimineller Aktivitäten schuldig gemacht haben.

Dies sind kriminelle Handlungen, die von allen amerikanischen Bürgern bestraft werden. Dafür wurden Gesetze erlassen, die vom US-Kongress genehmigt wurden.

Der Stand der Dinge ist jetzt so, dass wenn wir eine Person ohne Papiere festhalten, diese Person am nächsten Tag wieder auf dem Bürgersteig ist und 46% von ihnen sofort wieder schief gehen. “

Es ist kein Verbrechen in den USA, ohne Papiere im Land zu bleiben, es ist nur eine VERLETZUNG. Menschen, die illegal die Grenze überqueren, werden als KRIMINALITÄT angeklagt.

So schlüpfen auch die illegalen Einwanderer in New York, die ebenfalls wegen Raubüberfalls oder eines anderen Verbrechens festgenommen wurden, häufig durch die Lücken, weil sie nicht dauerhaft eingesperrt werden können, weil sie keine Aufenthaltserlaubnis haben.

"Sie werden schnell freigelassen unter dem Deckmantel: Es ist kein Verbrechen, ohne Papiere zu sein."

"Dies ist eine rechtliche Ungleichheit. Alle Amerikaner können wegen rechtswidrigen Handelns strafrechtlich verfolgt werden, aber diese Menschen ohne Papiere kommen immer wieder damit davon."

11 Millionen Illegale Derzeit leben in den USA.

Hier sind die Worte, die politisch korrekt wären: Neuankömmlinge, neueste Amerikaner, nicht autorisierte Familien.

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben