Sexsklavin konfrontiert ihren IS-Entführer - frei in Deutschland herumgelaufen

Eine ehemalige jazidische Sexsklavin konfrontierte ihren Entführer des islamischen Staates im irakischen Fernsehen von Angesicht zu Angesicht.

Ashwaq Hajji Hameed war 14 Jahre alt und wurde danach in die Sexsklaverei verkauft ISIS übernahm den größten Teil von Yazidi in Kurdistan.

Nachdem das Gebiet zurückerobert worden war, konnte Hameed vor den Händen derer fliehen, die sie als Sexsklavin gefangen hielten. Schließlich landete sie in Deutschland. (Quelle)

In Deutschland wurde Hameed von demselben Mann auf der Straße angehalten, der sie vergewaltigt und entführt hatte. Er heißt Abu Humam. 

Während dieses "Treffens" in Stuttgart bedrohte dieser Terrorist, Vergewaltiger und Entführer, der in Deutschland wegen "fehlender Beweise" wie in jedem Fall frei war, die Frau erneut und sagte ihr, er wisse, wo sie wohne.

 

Kurz nach dem erschütternden Treffen kehrte Hameed nach Kurdistan zurück, um bei ihrem Vater zu leben, und schwor, nie wieder nach Deutschland zu reisen. Aus Angst und Wut gegen Deutschland, dass dieser Mann frei herumlaufen durfte.

Der Vergewaltiger Abu Humam kehrte aus (uns noch unbekannten) Gründen in den Irak zurück und wurde dort festgenommen. Hameed hatte die Gelegenheit, ihren Entführer und Vergewaltiger live im irakischen Fernsehen zu konfrontieren.

„Du hast mein Leben zerstört. Du hast mir alles genommen. Alles, wovon ich geträumt habe. “ Sagte Hameed zu ihrem Entführer.

„Jetzt weißt du, was Folter ist. Wie es sich anfühlt, gefoltert zu werden. Was ist Einsamkeit? Wenn du das Gefühl hättest, du hättest mich nicht vergewaltigt, als ich 14 Jahre alt war. “

"Ich war jetzt im gleichen Alter wie dein Sohn und deine Tochter."

Nachdem sie das alles gesagt hatte, fiel sie auf dem Boden in Ohnmacht.

Eine traurige Sache ...

Lesen Sie auch:
100.000 Migranten sind bereit, nach Europa einzureisen

Unterstützt CommonSenseTV

 

 

 

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand