Bundesstaat New York wird für die Unterstützung illegaler Einwanderer bestraft

Das DHS (Department of Homeland Security) hat New York und seinen Einwohnern das Recht verweigert, „Global Entry Trusted Traveller Programs“ in Anspruch zu nehmen, da New York illegalen Migranten Führerscheine (DMVs) ausstellt und diese Informationen und Strafregister aktiv zurückhält über legale und illegale Einwohner.

Quelle:

Wahnsinniges Greenlight-Gesetz in New York New York

Die DMV-Daten sind wichtig, damit das DHS bestimmen kann, für wen oder wen eine Berechtigung besteht Vertrauenswürdiges Reiseprogramm, ein Dokument, das Ihre Reise durch den Zoll überspringt, weil Sie als „risikoarm“ eingestuft sind (z. B. kein Strafregister).

Zusätzlich zu dieser guten Nachricht NOCH MEHR GUTE NACHRICHTEN:

Donald Trump ist unterwegs

Seit gestern, dem 6. Februar, ist die "Öffentliche Gebührenregel" in Kraft getreten. Aus diesem Grund können Sie nicht in die USA migrieren, wenn Sie nicht auf eigenen Beinen stehen können. Dieses neue Gesetz kann die Migration um rd. 67% abnehmen.

Quellen:
Reiseprogramm und Ausschluss NY-State:
TTB-GOV.

Roter Elefant: DHS bestraft NY und Public Charge Rule, gültig ab 6. Februar:

https://youtu.be/6HIb_FnMBIQ

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand