Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Staatspropaganda im NRC

Verbreite die Freiheit!

In der Blütezeit des NRC war es eine Zeitung mit sachlichen Nachrichten und fundierten regierungskritischen Artikeln. Diese Zeit ist vorbei. Heute ist es eine Zeitung, die schamlos staatliche Propaganda verbreitet.

Die Eigentümer von Persgroep und Mediahuis, 2 Belgier, die mit der UNO und der EU verbunden sind, besitzen fast alle Zeitungen, einschließlich der NRC. Aus dem Inhalt der Zeitungen geht klar hervor, dass das Ziel der Belgier nicht mehr darin besteht, die Menschen über die Wahrheit zu informieren. Das Hauptziel ist es, die Menschen in die gewünschte Erzählung einzubeziehen. Diese Erzählung wird jedoch immer extremer. Die Prawda, die Staatszeitung des kommunistischen Russlands, könnte noch ein bisschen davon saugen.

Der Zweck der Propaganda ist jetzt klar. Innerhalb von 10 Jahren muss die Welt neu aufgestellt werden, wir werden KMU abreißen und mit Zielen für nachhaltige Entwicklung besser aufbauen. Am Ende der Geschichte besitzen wir nichts und die cum suis des Rockefellers besitzen alles. Die Impf-App, die CO2-Budget-App und das digitale Geld werden eine zentrale Rolle bei der digitalen Kontrolle spielen, mit der uns ein Social Credit System bei der Stange halten kann.

Die Rockefellers haben mehrere Eisen ins Feuer gelegt, alle mit dem Ziel, zu einer zentralen Weltregierung zu gelangen. Die EU und die UNO sind ziemlich erfolgreich. Weniger erfolgreich waren der Völkerbund oder der Versuch einer Weltreligion (World Goodwill in the UN).

Vortrag Karel van Wolferen Nr. 22: 

Einer ihrer Erfolge bei der menschlichen Kontrolle ist die Klimaangst, die Erwärmung, die angeblich vollständig durch den menschlichen CO2-Ausstoß verursacht wird. Der Widerspruch ist, dass Öl und Derivate wie Plastik tatsächlich sehr umweltschädlich sind. Aber das einzig Gute, was aus Öl kommt, ist CO2, die Natur liebt es. Aber man kann Menschen nicht mit Umweltverschmutzung kontrollieren, wohl aber mit unsichtbarem CO2. Das ist also die Rolle der Zeitungen und die Aufgabe der Chefredakteure der Zeitungen ist darin klar. Die Propaganda für die CO2-Angst muss jetzt auf Hochtouren gehen, damit wir alle ein CO2-Budget akzeptieren und große Unternehmen mit Verbindungen zum WEF und Rockefellers überleben können.

Die größte Erfolgsgeschichte in Bezug auf die Ausbeutung betrifft das Finanzsystem. Dieses System steht jedoch kurz vor dem Zusammenbruch. Die für dieses System verantwortlichen Banker wollten daher für Abwechslung sorgen. Damit die Leute nicht sehen, wie das Finanzsystem funktioniert, muss es mit viel Chaos und Verwirrung untergehen. Es gab 2 offensichtlichste Optionen: einen Krieg oder eine Pandemie, beide hatten ihre Vor- und Nachteile. Die Pandemie war natürlich eine gewagte Übung, sie hatten wenig Erfahrung damit. Eine Pandemie hatte jedoch mehrere Vorteile und angesichts des Erfolgs von 09, mit dem sie auch davonkamen, hatten sie Selbstvertrauen aufgebaut und wagten es, sich der Pandemie zu stellen.

Um die Psyops wie die Pandemie und das Klima der Welt gut verkaufen zu können, müssen die meisten Medien unter Kontrolle sein. Wenn Sie jedoch so viel Cashflow wie die Rockefellers und die Rothschilds haben, spielt Geld keine Rolle. Darüber hinaus tragen auch Steuerzahler und Abonnenten weitgehend zu ihrer eigenen Gehirnwäsche bei.

Eine der gekauften Zeitungen ist die NRC. Ich habe schon seit einiger Zeit keine Zeitung mehr, verlässliche Informationen bekommt man woanders, zB in Büchern und im Internet. Vor kurzem aber hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, dank der Nachbarn, die im Urlaub waren, noch einmal eine Woche im NRC zu lesen.

Diese Woche hat sich das NRC neben dem üblichen Corona-Geuter auf das Klimaorgan ausgetobt. Der neue IPCC-Bericht spielte dabei eine führende Rolle. Arthur Petersen-Journalist beim NRC bekommt sogar "Tränen in den Augen vom Lob für den IPCC-Bericht". Ich bekam auch Tränen, aber mit einem anderen Grundgefühl, nämlich krummen Zehen. Der IPCC ist ein sehr voreingenommener Club, der andere Stimmen ausschließt. In diesem Interview bei BLCKBX erklärt Marcel Crock noch einmal ausführlich, wie die Zusammensetzung der IPCC-Mitarbeiter aufgebaut ist und wie politisch gefärbt der IPCC und der IPCC-Bericht sind. „Alarmistischer IPCC-Bericht gibt Hoffnung“ sagt Wissenschaftsjournalist Marcel Crok in einer Analyse. - Youtube

Das NRC verwendet schamlos wieder die Hockeyschläger-Tabelle, die zuvor mit Climategate schmerzlich entlarvt worden war. Allerdings sind es nicht so sehr die Lügen, die das NRC stören, sondern vor allem die große Verschleierung, die selektive Präsentation von Informationen, die dem NRC angelastet werden kann. Es gibt unzählige wissenschaftliche Studien, die große Löcher geschossen haben oder ernsthafte Zweifel am Mythos der globalen Erwärmung aufkommen lassen. Wenn Sie sich ein eigenes Urteil bilden oder wichtige Themen kennenlernen möchten, empfehle ich Ihnen, sich mit Konvektion und Verdunstung, dem CO2-Kreislauf, dem Anstieg des Meeresspiegels, dem Schmelzen des Eises, der Homogenisierung der Temperaturen, der Temperaturgeschichte auf der Erde, den Milankovi-Zyklen zu befassen , Begrünung der Wüste, Sättigung der Treibhausgase, tropischer Hotspot oder die Wirkung der Maßnahmen auf die Temperatur. Zugängliche Websites sind zu Beginn Climategate, Climate Crazy oder Climate Facts.

Nichts davon im NRC. Allein die Tatsache, dass der CO2-Gehalt in der Vergangenheit langsam von 3000 ppm auf 300 gesunken ist und jetzt nur noch auf 410 angestiegen ist, ist mir im NRC nicht begegnet. Die Gefahr eines gefährlich steigenden Meeresspiegels wird endlos verschleiert, obwohl es keine Beweise dafür gibt. Wie bei Corona besteht die größte Bedrohung hauptsächlich aus Grafiken und Computermodellen.

In den kommenden Jahren wird es für die Milliardäre ein Alles-oder-Nichts-Szenario. Das bedeutet, dass neben dem Impfwahn auch die Klimapropaganda extreme Formen annehmen wird. Die Propagandablätter der Belgier werden über jeden Wolkenbruch und Waldbrand berichten und jeder Hitzerekord wird mit Fanfaren auf der Titelseite stehen, eine ermüdende Aussicht.

Das muss man den Milliardären überlassen, sie kennen den menschlichen Verstand besser als der durchschnittliche Psychologe. Die massiven Tricks und Täuschungen, die Korruption und Manipulation direkt unter den Augen der Menschen, ohne dass es jemand sieht, ist gut gemacht. Die Milliardäre wissen die 7 Sünden des Menschen gut auszunutzen. Jeder Journalist, der noch im NRC arbeitet, hat eine Schwäche wie Stolz, Gier, Lust, Eifersucht, Völlerei, Rache oder Faulheit, mit der er korrumpiert oder erpresst werden kann. Das funktioniert bisher einigermaßen gut, bis das Gewissen zu steigen beginnt oder das Kartenhaus zusammenbricht, dann werden es alle sehen. Dann können die Journalisten des NRC für ihre Sünden büßen und ihren Kindern und der Welt erklären, warum sie im Krieg so falsch oder dumm waren.


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x