Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Wahlen: Trump oder Biden? Der wahre Stand der Dinge

WAHLEN AMERIKA

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind bereits so viele dunkle Dinge ans Licht gekommen, dass es unmöglich ist, Schritt zu halten. Möchten Sie wirklich über ehrliche Neuigkeiten zu diesen Wahlen auf dem Laufenden bleiben?

Wir empfehlen SkyNews Australien, OAN en NewsMaxTV für echte Nachrichten. Sie überwachen die Wahlen rund um die Uhr mit einem frischen und realistischen Klang.

FOX News hat wieder einmal ihr wahres Gesicht gezeigt und ist genauso korrupt wie die anderen. Das ändert daran nichts Tucker Carlson und Hannity es lohnt sich zu folgen (solange sie noch da sind).

Obwohl die Medien die Wahlen bereits „entschieden“ haben und nicht zögern, Joe Biden als „gewählten Präsidenten“ zu bezeichnen.

Es wird noch gezählt. In Georgien wird eine manuelle Nachzählung durchgeführt, und aufgrund nachweisbaren Betrugs werden mehrere Staaten angegriffen, und entweder finden Nachzählungen statt, oder sogar Wahlen können gemäß einer Reihe von Quellen, die auf FOX, OAN und Newsmax veröffentlicht wurden, für ungültig erklärt werden.

Wir warten und sehen. Aber Dinge wie die „professionellen Medien“ voranzutreiben, ist nicht klug.

Dies ist die Kartenkarte im Moment. Staaten, in denen Klagen eingereicht wurden, werden noch nicht gezählt. (Quelle: Epoch Times)

 

Georgia: Nachzählung. Michigan, Pennsylvania, Arizona, Wisconsin und Nevada: Klage eingereicht

Transparenz und gesetzliche Wahlen. Das wollen wir!

In einer Demokratie ist das Wichtigste, dass der Wahlprozess und die Auszählung der Stimmen fair sind. Wenn dies nicht der Fall ist und Betrug vorliegt, worum geht es dann bei der Abstimmung? Eine Demokratie fällt dann auseinander. Das Vertrauen in das System ist weg und das hat sehr unangenehme Konsequenzen.

Wir werden jetzt in naher Zukunft eine Medienkampagne gegen Trump sehen wie nie zuvor. Kindisch und dumm, weil es so einfach ist:

Gibt es genügend Hinweise darauf, dass Betrug begangen wurde? Ja.
Gibt es irgendwelche Beweise? Ja.
Gibt es Hinweise darauf, dass dies in so großem Umfang geschehen ist, dass die Wahlen davon betroffen sind? Nein noch nicht. Dies muss nach Prüfung der Entscheidung des Obersten Richters ersichtlich werden.

Jeder kann dann erkennen, dass Sie das nicht akzeptieren. Würde Biden das tun, würde er das Gleiche tun. Er wäre verrückt, wenn es so viele Hinweise auf Betrug gäbe.

Da mehr als 70 Millionen Menschen für Donald Trump gestimmt haben, wäre es eine Verachtung, wenn Donald Trump dem nicht auf den Grund gehen würde.

Sie möchten sicherstellen, dass alles fair lief, wenn Sie nichts zu verbergen haben, und Sie möchten, dass die Leute davon überzeugt sind, dass Sie der rechtmäßige Gewinner sind.

In mehreren Staaten wurden Klagen eingereicht.

Jeder würde das tun, was Trump in dieser Situation tut. Es ist sein Recht und er schuldet es seinen mehr als 70.000.000 Wählern.

Die Demokraten sollten das auch annehmen und müssen abwarten, bis Gerechtigkeit geschehen ist.

Was musst du verstecken?

Das ist schon mal passiert. Im Jahr 2000 dauerte es 37 Tag bevor Al Gore kapitulierte und George Bush Präsident wurde. Das ist Demokratie.

Aber stattdessen nennen es die Demokraten und die Medien Schande und versuchen, es so zu wenden, dass Trump die Demokratie untergräbt, bla bla ...

Welche Schlussfolgerung zieht jede vernünftige Person daraus? "Du hast etwas zu verbergen!"

Die Trump-Kampagne erklärt es hier ausführlich.

Dazwischen gibt es kein Wort Spanisch und es ist klar, akzeptabel und logisch.

Wer dem NICHT zustimmt, ist nicht gut. Es hat etwas zu verbergen oder ist voller Hass. Diese Pressekonferenz, die nur ein wenig zu viele Wahrheiten enthält, wurde von vielen Nachrichtenagenturen in der Mitte abgebrochen. Sogar von FOX, das fälschlicherweise immer als Pro-Trump-Kanal angesehen wird. (Niederländische Untertitel)

Der Kampf zwischen Liebe und Hass

Jetzt, da wir (vorübergehend) in einer Zeit leben, in der nichts zu verrückt ist, ist alles möglich, alle Scham ist längst vorbei und Logik und Fakten zählen nicht mehr, alle Trump-Hasser, von den gehirngewaschenen Bürgern auf dem Gebiet (die oft) Ich habe keine Ahnung, warum sie ihn hassen) bis an die Spitze der Politik und der großen Techniker, die alle Register ziehen.

Hier geht es nicht um die Person Trump. Hier geht es um das Denken seiner Unterstützer in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Gesunder Menschenverstand.

Die Gewalt wird immer von links kommen.

Soweit wir noch über links und rechts sprechen können, handelt es sich tatsächlich um einen Kampf zwischen Menschen mit gesundem Menschenverstand einerseits und trüben Köpfen andererseits. Menschen, die ihr normales Leben fortsetzen und nach einer Gesellschaft streben wollen, die auf gesundem Menschenverstand und Rationalität basiert, ohne jegliche Form von Rassismus oder anderen extremen Ideen und ohne direkten Halt vor den verheerenden Sperren, um nur ein aktuelles Beispiel zu nennen.

Auf der anderen Seite stehen keine Biden-Anhänger, sondern Trump-Hasser. Biden spielt bei diesen Wahlen keine Rolle. Deshalb steht er da.

Wenn es einen Charakter wie den linken Bernie Sanders gäbe, könnte sich Dems von der Partei abwenden. Nein, in der Biden-Kampagne ging es hauptsächlich um Hass auf Trump. Aber so viel Hass, dass man sich kaum vorstellen kann, wie die Leute so sind (und so viele Leute fallen darauf herein).

Biden ist auch der erste Präsidentschaftskandidat, der Steuern erhöht, dem Pariser Klimaabkommen beitritt (dies kostet die USA Millionen von Arbeitsplätzen, weil sie im Ölhandel selbstständig sind), und er möchte, dass jeder im Land Gesichtsmasken trägt. Das sind wörtliche Worte. Ganz zu schweigen von Packing the Court, was bedeuten würde, dass die Demokraten schließlich die volle Kontrolle über das Land übernehmen könnten und es über Jahrzehnte oder länger keine republikanische Mehrheit mehr geben wird.

Und dieser wahnsinnige Präsident, der sich während seiner "Kampagne" gegen den populärsten US-Präsidenten aller Zeiten, Donald Trump, größtenteils in seinem Luftschutzkeller befand, hat eine Rekordzahl an Stimmen in der Geschichte der USA erhalten? Mehr als der "Prophet" Obama? Wir werden sehen.

Das allein lässt deine Brauen stirnrunzeln.

Es ist verständlich, dass die Menschen hinter den Kulissen im Deep State (The Swamp) so böse sind. Sie sehen in Trump die größte Bedrohung für ihr schönes unbeschwertes korruptes Leben, in dem sie die Welt regierten. Ihr Leben und ihre Macht, die niemals zu enden schien, stehen auf dem Spiel. Ihr Gott-Syndrom wird angegriffen.

Deshalb kann Gewalt nur von links kommen. Es ist ein Wahlkreis, der von Hass gespeist wird. Aber sobald sich ein Trump-Anhänger verteidigt, wird es in den amerikanischen 8-Uhr-Nachrichten sein. Es ist so vorhersehbar.

Das folgende Beispiel aus den Mainstream-Medien sagt genug

Menschen, die die Situation in Amerika verfolgen, kennen diese Art von Nachrichten Der Tagespreis ist bei ABC, CNN, MSNBC, großen Zeitungen in den USA und über soziale Medien erhältlich.

Seit 4 Jahren wird Donald Trump auf diese Weise dämonisiert und Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen. Es sollte keine Liebe zu Biden oder der Demokratischen Partei geben. Nein… Man muss Donald Trump hassen. Hass bis auf die Knochen Das ist die Kampagne.

Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um einen Eindruck davon zu bekommen, was Millionen von nicht informierten Menschen jeden Tag über sie hinwegkommen: (niederländische Untertitel)

 

Dies bringt gefährliche Menschen hervor. Gute Menschen werden von diesen Medien auch auf die falsche Spur gebracht, weil sie oft wenig Interesse an Politik haben und darauf vertrauen, dass gefälschte Nachrichtensender immer noch verlässliche Nachrichten liefern.

Aber es scheint, als ob es in einer ständig wachsenden Gruppe von Menschen abgenutzt ist. Obwohl wir noch eine Weile warten müssen, bis wir wissen, wer Präsident der Vereinigten Staaten sein wird (oder bleibt), hat diese Art von Medien eine weltweite Bewegung geschaffen, die dies durchdringt.

Selbst wenn Trump verlieren sollte, hat kein amtierender Präsident jemals so viele Stimmen erhalten wie Donald Trump. Nie zuvor haben Präsidentschaftskandidaten in den USA während seiner unzähligen (manchmal fünf pro Tag) Kundgebungen, die er abgehalten hat, so viele Menschen angezogen.

Wahlbetrug

Gibt es wirklich Wahlbetrug? Ja! Das ist unbestreitbar. Die Beweise häufen sich. Georgia, Nevada, Wisconsin, Pennsylvania, Michigan und überall häufen sich die Beweise, und das werden wir in den kommenden Tagen und Wochen sehen.

In einem solchen Ausmaß, dass es ausreicht, Trump aus dem Weißen Haus zu holen? Niemand weiß es (noch). Aber es muss nicht genug sein. Wenn Betrug in großem Umfang begangen wird, können Wahlen für ungültig erklärt werden. Wir warten und sehen.

Bereits in der Wahlnacht war von mutmaßlichem Betrug die Rede. Donald Trump sprach von einer „gestohlenen Wahl“, nachdem sie plötzlich gegen 4 Uhr morgens (US-Zeit) aufgehört hatten zu zählen und ungefähr 4 Stunden später Hunderttausende Stimmen für Biden in den Keystates hinzugefügt wurden. Die Staaten, in denen Trump 4 Stunden zuvor noch (gut) verantwortlich war.

Am nächsten Tag gingen sofort weitere Betrugsfälle ein und es gingen Berichte ein, wonach gesetzlich zugelassene Wahlbeobachter verboten waren.

Dieses Video bietet einen kurzen Überblick über eine Reihe von Vorfällen, die unmittelbar nach der Wahlnacht stattfanden.

https://www.bitchute.com/video/M2ZecCNvbtco/

Das Gericht in Pennsylvania hat außerdem entschieden, dass verspätet eingegangene Stimmzettel bei der endgültigen Abstimmung nicht berücksichtigt werden sollten.

Am Donnerstag schloss sich ein Richter der Trump-Kampagne an und erklärte, dass der demokratische Außenminister in Pennsylvania nicht befugt sei, die Frist für die Nachwahl zu verlängern. Der Richter wies darauf hin, dass dies nur der Landtag tun könne.

Das Urteil bedeutet, dass verspätet eingegangene Stimmzettel nicht gezählt werden.

Unterdessen enthüllte die Wahlkampfberaterin und Pressesprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, weitere Beweise für mutmaßlichen Wahlbetrug in The Keystone State. (Quelle)

In einem Interview am Donnerstag behauptete sie, dass einige republikanische Wähler nicht persönlich wählen durften, nachdem sie versehentlich Briefwahlzettel erhalten hatten. Republikanische Wähler sagten, sie hätten die Stimmzettel weggeworfen und sie nicht zum Wählen verwendet. Es gibt auch einen Whistleblower, der unter Eid aussagen will. (Quelle)

McEnany fuhr fort, dass die frühen Wähler der Republikaner nicht die Möglichkeit hatten, Fehler in ihren Stimmzetteln zu korrigieren, als dies bei ihren demokratischen Kollegen der Fall war.

Es wurde bereits angekündigt, dass Wahlbeobachter, denen gesetzlich erlaubt sein muss (sowohl Republikaner als auch Demokraten), den gesamten Prozess im Auge behalten dürfen. Aber sie wurden abgelehnt. Einige durften nur aus einer Entfernung von mehr als 6 Metern zuschauen. Nach einer Klage, die 2 Meter entfernt wurde. Vom ersten Tisch an, mit einem Zaun davor. Was sonst noch im Gebäude passierte, war ein Geheimnis der republikanischen Wahlbeobachter. (Quelle)

Pollwatcher in einer Entfernung von 2 Metern kann die Zählung nur auf diese Weise überprüfen.

Tucker Carlson zeigte die Namen von 25 Verstorbenen, die für Biden gestimmt haben. Sie kamen aus den Schlüsselstaaten Pennsylvania, Nevada und Georgia. Außerdem stimmte eine Rekordzahl von Menschen, die in den 20er Jahren geboren wurden, landesweit. (Quelle)

Vor drei Tagen behauptete Richard Hopkins, ein Postbote aus Erie, Pennsylvania, Wahlbetrug.

Er beschuldigte seinen Chef, den Mitarbeitern befohlen zu haben, verspätet eingereichte Stimmzettel abzuholen und die Poststempel so zu machen, als wären sie pünktlich. Zu dieser Zeit war Trump in Pennsylvania noch weit vorne.

Sie mussten also am 3. November statt am 4. November abgesagt werden.

Jetzt kommt das bizarrste ...

Unmittelbar danach berichteten alle Mainstream-Medien, dass dieser Mitarbeiter zugab, dass seine Behauptung falsch war. Alle und weltweit. Wenn Sie also seinen Namen gegoogelt haben, genügen die ersten Dutzend Seiten mit seinem sogenannten „Geständnis“. Die ursprüngliche Geschichte ist fast unmöglich zu finden. Sie wetten, es gibt Druck auf Leute, die herauskommen. Der soziale Druck und die Gewalt gegen Trump-Anhänger in den USA sind, gelinde gesagt, sehr besorgniserregend.

Warum ist das so bizarr? Er hat nie gestanden, sagt er. Gegen niemanden und er steht zu seinen Worten. Aber für Google und für Leute, die diesen Mann suchen, hat er angeblich seine Anklage fallen lassen. Google ist korrupt. Die Leute kommen nicht über Seite 2 der Suchergebnisse hinaus.

Wir fanden diese Nachricht schließlich durch SkyNews Australien (Fügen Sie diese Nachrichtenseite in Ihre Favoriten ein, wenn Sie aufrichtige Nachrichten mögen. Sky Australia ist eines der wenigen Mainstream-Medien, die (heutzutage) versuchen, aufrichtige Nachrichten zu bringen und regelmäßig die beiden schönsten Wörter der Welt "gesunder Menschenverstand" auszusprechen, und dazu auch. sich bemühen.

In jedem Fall hat Google diesen Mann, diesen Whistleblower, zu einem Lügner für diejenigen gemacht, die nicht weiter suchen.

Hier die Geschichte von Hopkins. Aber dank Google lügt dieser Mann. Seine Ablehnung davon taucht nicht irgendwo auf:

 

Pennsylvania war auch der Staat um 4 Uhr nachts plötzlich gingen mehr als 300.000 Stimmen an Biden. Keine zu Trump.

Betrug wurde auch in Georgia und Michigan begangen

Auch in diesem Zustand lag Trump vorne, aber die Lücke wurde geschlossen und Biden gewann mehr als Donald Trump mit nur 0,1% aller Stimmen.

Der Außenminister von Georgia, Brad Raffensperger, gab gestern bekannt, dass die Stimmen nachgezählt werden. (Quelle)

Es ist bekannt, dass Verstorbene in Georgien gewählt haben und Stimmen auch von Personen erhalten wurden, die nicht (nicht mehr) im Staat leben. Hunderte Verstorbene sollen ebenfalls gewählt haben. Jetzt gibt es Ausnahmen. Bestimmte Personen sind möglicherweise in Georgia registriert, leben jedoch vorübergehend an einem anderen Ort. Aber in Brad Raffenspergers erster Rede gab er überraschenderweise selbst zu: "Wir werden betrügerische Stimmen finden, aber ob es ausreicht, um die Lücke zu schließen ... ich bezweifle es."

Das Zählen illegaler Stimmen kann sogar eine Wahl ILLEGAL machen

Der Vorsitzende der Federal Elections Commission (FEC), Trey Trainor, sagte, dass Berichte über Wahlbetrug korrekt sind und dass Betrug stattgefunden hat.

Wie bereits gesagt ... Obwohl es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass dies das endgültige Ergebnis ändern wird, wer Präsident der Vereinigten Staaten wird (oder bleibt). Eine Wahl kann vom Obersten Gerichtshof für ungültig erklärt werden.

Dies sind nur einige Beispiele. In einem früheren Artikel haben wir auch einige Beispiele für Betrug und bizarre Entwicklungen veröffentlicht. Menschen, Wahlbeobachter, wurden verboten. Dies, während diese Personen während des Abstimmungsprozesses gesetzlich zuschauen dürfen. Sie wurden auf Distanz gehalten oder sogar aus den Räumlichkeiten vertrieben. Von Schaltern ausgebuht (von denen viele Biden-Hemden trugen).

Millionen MAGA März

Gestern fand der Million MAGA March statt. Die Medien sprachen darüber vielleicht tausend Menschen die kamen, um im durch und durch demokratischen Washington DC zu marschieren

 

 

Einige schöne Bilder von der "Mehr als 1.000 Männer."

Vorstellen. Dies in den Niederlanden. Alles rot-weiß-blau. Alles Orange. Alles in einem Einklang und STOLZ auf unsere schönen kleinen Niederlande! Sie haben es uns weggenommen! Unsere eigenen korrupten Dems. #couture

 

Der Marsch wurde später von BlackLivesMatter- und Antifa-Anhängern unterbrochen. Wir müssen nicht erklären, wie die Medien darüber berichteten

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1327828007311073280

#negatedemedia

Wozu wird das führen?

Dies ist David gegen Goliath *.

Die Gegner sind die größten Mächte der Erde. Demokraten, die großen Techniker, zensierende und gefälschte Medienmafia, gefährliche korrupte reiche Figuren mit einem Gott-Syndrom und eine riesige Menge nützlicher Idioten mit einem blinden Hass auf Trump, ohne zu wissen, warum ...

Wir, das Volk, gegen alles, was auf der Welt korrupt ist.

Wir werden die Hoffnung nicht verbergen, dass die Demokraten und der „Sumpf“ demontiert werden und dem Obersten Gerichtshof gegenüber rechenschaftspflichtig sind. Wir ziehen es vor, sie alle vor dem Tor zu haben. Zusammen mit der Medienmafia, Deep State und den großen Technikern.

Aber wenn sich herausstellt, dass Joe Biden fair gewonnen hat, muss man das akzeptieren. Jedoch sauer. Das ist der Unterschied zwischen uns Menschen und der völlig gehirngewaschenen Menge von Hass und Aggression.

Beim Schreiben dieses Artikels ist jedoch so viel mehr herausgekommen, dass es für Donald Trump besser aussieht als für Joe Biden. Zumindest die Korruption, die Biden darstellt. Er selbst hat oft keine Ahnung, was er sagt.

Die Frage bleibt, warum die Medien weiterhin Dinge antizipieren und Trump lächerlich machen (einschließlich seiner Unterstützer und Gleichgesinnten weltweit).

2016 waren sie schon sehr weit vor der Pole, weil sie völlig falsch lagen. Wenn jetzt, im Jahr 2020, es so aussieht, als könnte Donald Trump stehen bleiben, dann wird der Zusammenbruch 100-mal lustiger und größer sein als vor 4 Jahren, und wenn auch viele Köpfe rollen ... Sie sprengen sich in die Luft. Es ist die Arroganz der Macht.

Lehnen Sie sich deshalb zurück und lassen Sie den gesamten Prozess ablaufen. Wir haben endlich eine echte Chance, den Medienabschaum und die korrupten Politiker und DeepState zu sehen.

Donald Trump hat immer gesagt: "Die Aufdeckung der Korruption wird meine größte Errungenschaft sein."

Er ist näher als je zuvor ...

* David hat gewonnen

Auf jeden Fall ist Donald Trump selbst ziemlich klar ...

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1327979630477922304

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1328334945148952576

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1328094121295286273

Für Leute, die Donald Trump nicht (gut) kennen. Dieser Bericht gibt eine gute Vorstellung davon, wer der Mann ist und was ihn letztendlich dazu bewogen hat, für den Präsidenten zu kandidieren:

 

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x