Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Arbeitsgericht?

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Arbeitsgericht?

Betrachtet man die Aufgaben der Polizei, des Gesundheitswesens und der Medien, kommt man um eine einfache Analyse der Nichterfüllung der staatlichen Aufgabe nicht herum.

Die Aufgabe der Polizei ist es, Menschen zu schützen, das Recht durchzusetzen und vor allem hilfreich zu sein. Hilfreich, wenn es um verletzliche, hilflose und/oder verzweifelte Menschen geht.

Leider hat sich das Bild in letzter Zeit komplett umgedreht. Bei friedlichen Demonstrationen herrscht gnadenloses Clubbing.

Verletzliche Menschen, oft auch ältere Menschen, die um die Zukunft besorgt sind und nachweislich ernsthafte Zweifel an der Politik der Regierung haben, werden massiv beschimpft.

Cops sollten auf der Seite friedliebender Demonstranten stehen und nur einspringen, wenn Randalierer die aufrichtigen Demonstranten diskreditieren wollen. Verschiedene Bilder haben gezeigt, dass sowohl in Den Haag als auch in Amsterdam Vans voller aufgezogener Romeos auf friedliebende Menschen losgelassen werden. Bei der Vorführung am vergangenen Freitag sprechen die Anwesenden von geordneten und ordentlich gestapelten Ziegeln, bei denen im weiten Umkreis keine Bautätigkeit zu erkennen ist. Außerdem hörten Aktivisten mehrmals, dass Agenten etwas sagten, das an Polnisch und/oder Rumänisch erinnerte. Wenn EU-Polizei eingesetzt wird, müssen wir hermandad (bedeutet: Brüderlichkeit) anders skalieren.

Beamte müssen Gesetze durchsetzen. Nur für ehrliche Agenten (und das gibt es!) ist es von großer Bedeutung, dass Gesetze gemacht werden, die auch durchgesetzt werden können. Nehmen wir zum Beispiel die Absicht, an Silvester Feuerwerkskörper zu verbieten. Das muss erst lange diskutiert werden. In der Zwischenzeit wurden am vergangenen Sonntag bei diversen Fußballspielen massive und lang anhaltende Feuerwerkskörper abgefeuert. Ich verstehe es nicht, aber ich verstehe diesen Typen. Wieder wurde oder wird ihnen etwas genommen. In der Zwischenzeit dürfen ihre Kirchenkollegen Lieder en masse und zusammengepackt singen. Doch ein kleiner Anhänger, der nach einer unerklärlichen Maßnahme der Regierung das Open-Air-Stadion nicht mehr betreten darf, schaut sich die Auftritte des Lieblingsvereins vor dem Fernseher an, oder?

Diese Kracher sind also wahrscheinlich Randalierer, Abschaum! Ein Zug der Bereitschaftspolizei hätte dorthin geschickt werden sollen. Sie haben massenhaft gegen das Feuerwerksgesetz verstoßen. Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ist das ganze Jahr über verboten, und nun stellt sich heraus, dass die Beamten dies nicht einmal durchsetzen können. Fußball-Hooligans können auch in den Stadien ihr Ding machen, während die Polizei angibt, zu wissen, wer es ist. Dies ist eine wesentliche Aufgabe der Polizei. Also kein Feuerwerksverbot um den Jahreswechsel erlassen, wenn die Durchsetzung jetzt einfach nicht möglich ist.

Aber was stellt sich heraus? Die alternde Bevölkerung, auch bei der Polizei, lässt alte Hasen verschwinden, während die Jugendlichen statt der bisherigen 2-Jährigen nur noch mit einer 3-jährigen Ausbildung, auch teilweise digital, auskommen müssen. Wenig ermutigend.

Medien: Aufgabe der Medien ist es, die Regierungspolitik und deren Umsetzung kritisch zu hinterfragen. Und untersuchen Sie Vorfälle. Wann wurde das zuletzt gemacht? Die msm gehört einigen Belgiern. Ihre Aufgabe ist es, der Regierung sklavisch zu folgen. Die Romeo-Geschichten, die Ziegel und die seltsam sprechende Polizei sind Gegenstand der Ermittlungen. Nur dann kann es den Anschein haben, dass diese „Gerüchte“ wahr sind oder Fake News enthalten. Diese Woche wurde nach den Worten von Pepijn van Houwelingen vor Gericht viel Aufhebens gemacht. Er sprach meines Wissens nicht von einem Volkstribunal, sondern von Tribunalen, vielleicht in allen Ländern, die den Pharmalobbyisten sklavisch folgen und verfassungswidrige Maßnahmen auf gesunde Menschen sprühen. Wer daher gewissenhaft und informiert entscheidet und alle Seiten eines jeden Falles berücksichtigt, hat nichts zu befürchten. Bei Bedarf werden ehrliche Richter von jenseits der Grenze angesprochen, um Recht zu sprechen. Denn Politiker, die wissentlich falsche Maßnahmen ergreifen, die vielen Menschen schaden, müssen vor Gericht gestellt werden. Eine unabhängige Presse mit investigativen Journalisten aus verschiedenen Bereichen ist eine Voraussetzung in einer Demokratie, die derzeit keine Demokratie ist.

Gesundheitsversorgung: Die Aufgabe der Gesundheitsversorgung besteht darin, die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. Menschen, die den Hippokratischen Eid abgelegt haben, engagieren sich für die Gesundheit aller, die ihn brauchen. Dabei müssen alle Ressourcen genutzt werden, die dazu beitragen können. Bewährte Mittel natürlich.

Aber die Pflegeaufgabe wird erschwert, wenn die Bedingungen und verfügbaren Ressourcen weniger geworden sind und lebenswichtige Medikamente nicht verwendet werden dürfen. In mehr als 10 Jahren Rutte wurden jedoch rund 27.000 Pflegekräfte entlassen oder haben anderswo eine Stelle gefunden, wenn 3 Krankenhäuser in Konkurs gehen (dank der großen Marktkräfte im Gesundheitswesen) und sich die Zahl der IC-Betten mehr als halbiert hat von 2200 auf 1055. Die ersten Auffrischungsspritzen werden bereits nach den letzten 2 Injektionsrunden verabreicht, während beide Ärzte hier sowie ein groß angelegter Ansatz in Japan gezeigt haben, dass Ivermectin und HCQ um ein Vielfaches wirksamer sind als alle Spritzen zusammen.
Warum werden diese Ressourcen nicht genutzt? Welcher Arzt riskiert ein Bußgeld von bis zu 150.000 € pro Verstoß? Auferlegt von der Regierung, ermöglicht durch ein verfassungswidriges Notstandsgesetz. Aufgrund der vielen zusätzlichen (unnötigen) Patienten und Marktkräfte ist die Versorgung personell unterbesetzt, was auch nicht das Leben von Covid-Patienten kostet.

Es ist also an der Zeit, einen Blick auf die staatlichen Aufgaben zu werfen.
Die Aufgabe der Regierung ist sehr einfach, aber heutzutage sehr kompliziert, weil die Regierung nicht das tut, was sie tun soll: dem Volk dienen. Die Regierung führt nun die Polizei falsch an, lässt den Medien keinen Freiraum für investigativen Journalismus (solche Journalisten werden boykottiert und ihre Redakteure zur Rechenschaft gezogen) und sorgt dafür, dass das Gesundheitssystem personell unterbesetzt ist und falsche Medikamente bereitstellen muss.
Wäre von Rutte ich nicht zu unverantwortlichen Kürzungen verpflichtet gewesen, hätte man die unsauberen PCR-Tests rechtzeitig gestoppt und ernsten Covid-Patienten mit gut funktionierenden und bewährten Medikamenten (HCQ und Ivermectin) geholfen statt mit experimentellen Spritzen mit allen möglichen Langzeitwirkungen Folgen, sodass viele verfassungswidrige Maßnahmen nicht erforderlich gewesen wären.

Zusätzliches Geld für das Gesundheitswesen statt noch mehr Boas auszubilden und in die Vorsorge zu investieren, rettet viele Leben.

Aber die Regierung (Rutte III) hat andere Prioritäten, die dem WEF, der WHO und einigen anderen dubiosen Organisationen und Einzelpersonen zugutekommen. Auch ein neues Kabinett hat überhaupt keine Priorität. Sie sind mächtiger als Missionare. Das Foto von Ollongren mit dem Vermerk „Omtzigt Position an anderer Stelle“ war kein Zufall. Investigative Journalisten sollen herausgefunden haben, wer den betreffenden Fotografen eingeladen hatte. Er war der einzige am Tatort, sein Bild gestochen scharf. Zufall? In der Schlangengrube der Politik ist nichts zufällig. Wo „Funktion anderswo“ eine Verspätung von sechs Monaten verursacht hat, hat Segers' Zugunfall auch eine Funktion, vielleicht 2.

Somit kann die Gründung noch etwas länger auf Weihnachten verschoben werden und CU weiß nun, dass in den Entwurfsvorschlägen von VVD und CDA viele wünschenswerte Absichten enthalten sind, so dass sie einige Extras beanspruchen kann. Extras, die vielleicht nur 3% aller Wähler unterstützen können. Dafür geben sie auch gerne ihren von den Parteimitgliedern aufgerufenen Widerstand gegen 2G auf. Warum Prinzipien?

Sie sehen also, nicht Logik und „überall das Beste“, sondern zweifelhafte Interessen bestimmen, wie die Menschen in unserem Land durcheinander gebracht werden. Wesentliche Dienste (Polizei, Medien, Pflege) dürfen offenbar nicht so funktionieren, wie sie funktionieren sollen, können und wollen. Die Aufgaben der Regierung werden nicht richtig wahrgenommen, einfach weil unsere Regierung anderen Interessen dient als denen des Volkes und absolut nicht in allen Bereichen demokratisch ist. Die Politik ist im Griff der Lobbyisten, die Politik wird von Spitzenbeamten zerkaut und von den sklavischen Medien veröffentlicht.

Was aber, wenn die Politik heimlich mit einer anderen Agenda arbeitet? Also eine andere Aufgabe ausführen? Erklärt das die Entbehrung, die Ausdünnung der Polizei und die zwingende Verbindung zum MSM? Arbeitsgericht?

 


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
68 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
68
0
Wie reagieren Sie darauf?x