Polarisation auf der Straße und Ermüdung messen.

Liebe Leserinnen und Leser, ich möchte mit Ihnen über den aktuellen Stand der Gesellschaft im Alltag sprechen. Es ist wohl nicht unbemerkt geblieben, dass seit der Wiedereinführung der Mundmasken die Stimmung allgemein etwas düster geworden ist. Wir Menschen sind von Natur aus soziale Wesen, die Kontakt brauchen. […]

Hasserfüllter Hugo, danke!

Liebe Leserinnen und Leser, es ist für uns alle eine turbulente Zeit, niemand kann an dieser Stelle sagen, dass ihn das nicht persönlich betrifft. Natürlich gibt es noch viele Menschen, für die der Schaden noch etwas begrenzt oder noch nicht so sichtbar ist. Tatsache ist, dass niemand bis zu einem gewissen Grad entkommt […]

Gegen uns ist das blutige Banner der Tyrannei gehisst

Die Dichotomie in der Gesellschaft ist intensiver, universeller, großartiger und organisierter denn je. Der Ausdruck teile und herrsche – im Lateinischen Divide et impera – stammt aus der griechischen Antike. Die Aussprache wird Philipp II. von Makedonien (382-336 v. Chr.) zugeschrieben, der als Vater Alexanders des Großen bekannt ist. Er nutzte "Teilen und Herrschen" als politische Strategie, um […]