Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

TERRORIST ATTACK HIGHWAY BERLIN

Letzte Nacht fuhr ein 30-jähriger Iraker seinen Opel Astra auf der Autobahn in Berlin in eine Reihe von Fahrzeugen, darunter Motorräder.

Sarman A. leidet laut MSM an psychischen Problemen.

Er traf absichtlich die anderen Verkehrsteilnehmer.

Danach verließ er seinen Opel und sagte, er hätte eine Bombe.

Er verstärkte seine Worte, indem er eine Schachtel Sprengstoff auf sein Autodach stellte.

Später stellte sich heraus, dass nur Werkzeuge in der Box waren.

Bei den Zusammenstößen wurden sechs Deutsche verletzt, drei davon schwer.

Sarman A. schrie Allahu Akbar und rollte seinen Gebetsteppich auf der Autobahn aus, um zu beten.

In diesem Moment wurde er von der Polizei überwältigt.

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
7 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
7
0
Wie reagieren Sie darauf?x