CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

REVIEW TOPWEEK DEMOCRACY FORUM

Letzte Woche, während der Debatten über Syrien und das Stickstoffproblem, lieferte Thierry Baudet im Auftrag des FVD eine Weltaufführung.

HIER EINE ZUSAMMENFASSUNG DER VERGANGENEN WOCHE:

Dies wurde während der Syrien-Debatte deutlich Thierry Baudet war endlich richtig über die Situation in Syrien.

Diese Art von rationaler Politik ist unglaublich schwer auf den Rest der zu übertragen Zweite Kammer das hängt immer mit Emotionen zusammen. Im Jahr 2019 erscheint es noch UNMÖGLICH reifen Politikern zu zeigen, dass man Entscheidungen auf politischer Ebene treffen muss, die Menschen betreffen und wo Menschen über Opfer sprechen, die nicht verhindert werden können. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, werden Sie viel mehr Menschen berühren und Sie werden nicht als Politiker geeignet sein. Dieser Idealismus ist gefährlich.

Jeder möchte Situationen schaffen, die keine Verluste verursachenWenn diese Option jedoch nicht enthalten ist, müssen Sie eine Auswahl treffen, um diese Zahlen so niedrig wie möglich zu halten. Sie müssen rationale Entscheidungen treffen, indem Sie die Weltprobleme realistisch betrachten. Die Tatsache, dass fast das gesamte Repräsentantenhaus es nicht sieht oder nicht sehen will, ist schockierend, und dies wird von Thierry schmerzlich entlarvt.

Die überraschten und kichernden Reaktionen sagen so viel aus. Sie sind nicht in der Lage, diesen Schritt weiter zu denken. Geschweige denn die 2. ...

Es wird weiterhin davon ausgegangen, dass der beste Weg zur Bewältigung globaler Probleme von a begleitet werden muss Emopolitik Geschichte, um den Wähler zurück zu halten und noch schlimmer, um sich gut zu fühlen, indem man denkt, dass sie das Richtige tun.
Unterbrechungen unter anderem Sven Koopmans (VVD) waren peinlich und komisch, macht aber auch viel klar.

Wenn das endlich zu diesen Menschen durchkommt, sind wir schon einen Schritt weiter. Dies ist eine Verachtung für den wachen Holländer mit gesundem Menschenverstand. Viele Politiker sind meilenweit hinter einer wachsenden Gruppe von Niederländern zurück.

Für viele weitere gute Videos abonnieren Sie einfach unser Youtubekanaal!
https://www.youtube.com/channel/UCl2_dKgwJ42gomtEbFsdODw

Hier die phänomenale Leistung von Thierry Baudet während der Syrien-Debatte. Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus der Syrien-Debatte vor einigen Jahren, auf die sich Baudet in seinem Beitrag bezieht:

Dann haben wir die (verrückte) Stickstoffdebatte. Wir sind in den Niederlanden so verloren, dass wir bereit sind, unser gesamtes Land um eins auf den Kopf zu stellen Verwaltungsvereinbarung über Stickstoffemissionen. Anstatt in Innovationen zu investieren, um dies zu bekämpfen, stellt das Unterhaus dieses Problem so dar, als würde die Welt morgen untergehen. Dieser Drang kommt für viele wegen der Druck von der EU und keine echten Bedenken hinsichtlich Stickstoff. Hier ist ein Beispiel aus einem früheren Artikel zur Bekämpfung des Stickstoffproblems. Das sind natürlich Ideen, aber in solche Innovationen zu investieren ist viel nützlicher, als sich überall die eigenen Bürger zu schnappen. Und dann beschweren Sie sich auch, dass die Niederlande zum Stillstand kommen.

https://commonsensetv.nl/fries-bedrijf-bedenkt-oplossing-voor-stikstof-probleem/

Ein weiterer fantastischer Beitrag von Thierry Baudet:

https://www.youtube.com/watch?v=m6Yi4Roz84Q

Dann haben wir die komische Unterbrechung des Unweltlichen Sjoerd Sjoerdsma von D66. Das wirft es schamlos raus "Freund von Baudet" Donald Trump hat im Nahen Osten ein enormes Chaos geschaffen. Während Trump alle seine Truppen abzieht und das Chaos seiner Vorgänger aufräumt. Sjoerdsma dreht die Realität genau um.
Dieser Auszug zeigt das gut:

https://www.youtube.com/watch?v=S2G7bhXpcDs&t=159s

Und… während der Stickstoffdebatte nannte das ich Wort von Thierry Baudet. Nämlich… EINWANDERUNG! Und dann tanzen die Puppen im Repräsentantenhaus. Die selektive Empörung ist in der Kammer zu hören und die Vorsitzende drückt den roten Knopf. Mikrofon aus.

Sie können alles andere als Einwanderung diskutieren (lesen Sie Hunderttausende von Menschen, die unnötig Stickstoff freisetzen), kommt nicht in Frage. Vor allem, wenn Sie diese Einwanderer mit einem Problem in Verbindung bringen möchten.

Dies sind wirtschaftliche Asylsuchende und keine Flüchtlinge. Wir können echten bedürftigen Flüchtlingen nicht mehr richtig helfen. Der massive Zustrom von Wirtschaftsflüchtlingen mit all seinen Folgen führt dazu, dass unsere älteren Menschen, wir selbst und diejenigen, die wirklich Hilfe brauchen, in ernsthaften Schwierigkeiten sind.

https://www.youtube.com/watch?v=PyC8Y1Vt77s

Endlich unsere eigene Marionette und professionelle Lügnerin Mark Rutte. Der Mann ohne Rückgrat.

Sehen Sie sich dieses Video an und sehen Sie, wie eine Marionette von Globalisten im Laufe der Jahre ihre Meinung geändert hat. Schlafsäcke wie Mark Rutte sind ideal für Globalisten wie Soros. Sie können ihre Meinung leicht ändern, indem sie ihnen eine gute Perspektive für die Zukunft in Europa bieten, und sie werden angesprochen, damit sie es für ihren eigenen Seelenfrieden glauben können.

Dieser Präsident Rutte ist nichts für die Bürger. Diejenigen, die immer noch mit dieser Illusion herumlaufen, sollten wirklich aufwachen. Und es gibt ziemlich viel zu sehen aus den Umfragen.

Dieses Video sagt genug:

https://www.youtube.com/watch?v=8S8_wiFWSDo

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal:
http://www.youtube.com/c/CommonSenseTV

THIERRY MÖCHTE SIE MAILEN UND AUF DEM HALTEN. Mitglied oder kein Mitglied!

Besuchen Sie:
www.fvd.nl/ja
Und hinterlassen Sie eine E-Mail-Adresse

Rutte III muss sehr schnell aufstehen. Unterschreiben Sie diese Petition!

https://rutte3stapdirectop.petities.nl/

 

 

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben