CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Trump verschärft Einwanderungsgesetz nach dem Ergebnis des Obersten Gerichtshofs weiter

Donad Trump geht nach dem positiven Ergebnis des Obersten Gerichtshofs weiter gegen die Einwanderung vor.

Die Migration kann um 50 +% sinken.

Der Oberste Gerichtshof entschied zugunsten von Trump über seine öffentliche Anklage.

Die öffentliche Abgaberegel stellt sicher, dass Einwanderer, die den Steuerzahler Geld kosten, nicht US-Bürger werden können.

Das Gesetz wurde zuvor vom Präsidenten durchgesetzt, aber von einem liberalen Richter in New York blockiert. Die Sperre dieses Richters wurde nun vom Obersten Gerichtshof aufgehoben, wo die Konservativen die Mehrheit haben.

Dank des positiven Ergebnisses beim Obersten Gerichtshof können die USA nun Migranten ablehnen, die auf Leistungen angewiesen sind.

51% des Migrantenhaushalts sind abhängig von Sozialleistungen, gegenüber 30% bei geborenen Amerikanern. Wenn solche Einwanderer abgelehnt werden können, wird sich die Anzahl der Einwanderer, die jedes Jahr in die USA kommen, halbieren.

Quellen:
51% der Haushalte mit Migrationshintergrund sind abhängig von Leistung (en) (2015)
https://eu.usatoday.com/story/news/nation/2015/09/01/immigrant-welfare-use-report/71517072/

https://edition.cnn.com/2020/01/27/politics/supreme-court-immigration-public-charge/index.html

https://www.theguardian.com/us-news/2020/jan/28/immigrants-residency-benefits-ruling-supreme-court-trump-policy

Roter Elefant - Trump versetzt der Einwanderung einen schweren Schlag

https://www.youtube.com/watch?v=8JCCA1F83_g&feature=youtu.be

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben