Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

TUCKER ERKLÄRT GOP-RHINOS DEN KRIEG

Das größte Hindernis in der Trump-Ära sind neben Kushner die alten Mäuse ("Rhinos") der Republikanischen Partei.
Die Nashörner glauben, dass sie politisch punkten können, indem sie eher wie Demokraten sind, BLM den Weg weisen und die Grenzen weit offen lassen, um den Arbeitsmarkt mit spottbilligen Arbeitern zu überfluten.

Und genau dagegen war die Trump-Revolution 2015/16: Trump will die Partei in eine nationale populistische Plattform für Recht und Ordnung, KMU und Einwanderungsbeschränkungen verwandeln.

Trotz aller Opposition innerhalb der Partei ist es Trump gelungen, Einwanderung, Regulierung und ausländische Interventionen teilweise zu reduzieren und mehr als 300 Kilometer Grenzmauer zu errichten.
An sich ein schönes Ergebnis, aber nicht zufrieden zu sein, wenn Sie feststellen, dass die „Nashörner“ in der Republikanischen Partei den Präsidenten oft daran gehindert haben, größere oder bessere Ergebnisse zu erzielen.

Deshalb ruft Tucker zur Konfrontation mit den Nashörnern auf: „Machen Sie Ihrem republikanischen Senator oder Abgeordneten klar, was Sie von ihm wollen. "Sie haben vielleicht kein Rückgrat, aber sie haben mehr Angst, Ihre Stimme zu verlieren, wenn sie nicht auf Sie hören."

Gleiches gilt hier:
Die Parteimitgliedschaft hat eine Funktion und darf nicht nur auf Konferenzen applaudieren. Zu oft sind Mitglieder passiv, wenn ihre Partei etwas tut, das sie nicht mögen.
Ich meine nicht, dass Sie anfangen sollten zu fliegen, aber Sie sollten Ihre Mitgliedskarte verwenden, um das Feedback zu stärken, das Sie Ihrer Gruppe geben.

Es war genau die große Anzahl von Briefen von aktiven Mitgliedern, die FvD schickten, um Fragen zu 5G zu stellen, unabhängig davon, ob Thierry 5G für gefährlich hält oder nicht.

Zu oft treffe ich Leute, die demonstrativ ihre Mitgliedskarte über dem Mülleimer abschneiden und sich auf endloses Murren über "aber FvD wollte auch Lockdown", "Thierry ist ein Zionist" und "Es macht keinen Sinn" beschränken.

Stattdessen entscheide ich mich für eine „Infiltration“ durch Mitgliedschaft und (seit ich 13 bin) spreche ich meine Politiker persönlich oder schriftlich über seine / ihre Ansichten an. Halten Sie es kurz, kraftvoll und konkret und lassen Sie sich nicht auf ein 1000-Wörter-Argument über Epstein und Illuminati ein.

Jeder Buchstabe ist ein Druck in die richtige Richtung, wie klein er auch sein mag.

Quellen:

Tucker Carlson - "Wähler müssen von Republikanern Veränderung fordern"
[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=NS-bsetu01wekenen/embedyt]

Vincent James - „Tucker Carlson erklärt der GOP den Krieg. Und deshalb solltest du dich ihm anschließen. “
[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=BG1__8gU6CEekenen/embedyt]

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x