Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln
cstv spenden
Es macht Sinn

Unabhängiger Wahlsoftwareforscher spendete D66 Tausende von Euro

Verbreite die Freiheit!

Der vom Wahlrat mit der Untersuchung der Sicherheit von Wahlsoftware beauftragte „unabhängige Forscher“ Mark Koek entpuppt sich nicht nur als ehemaliger Vorsitzender, Vertrauter und Ratsmitglied der D66-Partei. Nein, es scheint, dass Koek kürzlich einen Betrag von 7.830 € an die Association of Political Party Democrats 66 gespendet hat.

Gestern gab es in Koek bereits viel Aufhebens um soziale Medien. Koeks Firma HackDefense wird vom Wahlrat als „unabhängige Organisation“ vorgestellt. In Wirklichkeit befindet sich HackDefense zu 100% im Besitz von D66-Mitglied Mark Koek.

Es scheint nun, dass Koek der Partei kürzlich einen Betrag von 7.830 € gespendet hat, einen Betrag, der speziell für den Wahlkampf für die Parlamentswahlen von 2021 bestimmt ist. Wie kann der Wahlrat denselben Mark Koek als "unabhängig" bezeichnen?

Dokument: D66 Spendenübersicht 1. Januar 2020 - 24. Februar 2021

https://d66.nl/wp-content/uploads/2021/03/D66_Giftenoverzicht_1januari2020-24februari2021.pdf

Ist Koek "unabhängig"?

Die Frage ist, ob Koek als "unabhängig" bezeichnet werden kann. Nur eine Liste über Mark Koek:

  • Ehemaliger Stadtrat D66 Leiden,
  • Ehemaliger Parteivorsitzender der D66-Partei in Leiden
  • Derzeitiger Vertrauter D66 Leiden,
  • Hauptspender der D66-Parlamentswahlen 2021
  • Starke Abneigung gegen Thierry Baudet
  • Ausgesprochene Abneigung gegen die PVV

 

Überzeugen Sie sich selbst und schreiben Sie Ihre Antwort unten in die Kommentare.

Parlamentarische Fragen Forum für Demokratie

Das Forum für Demokratie hat nun Fragen an das Parlament gerichtet. Die Partei erwartet spätestens am 12. März eine Antwort des zuständigen Ministers. Dies betrifft die Innenministerin Kajsa Ollongren (D66).

Fragen von Mitglied Baudet an den Minister für Inneres und Königreichsbeziehungen zur Unabhängigkeit der Organisation, die die Sicherheit der Wahlsoftware untersucht hat

Fragen Sie 1

Ist Ihnen bekannt, dass der Wahlrat über die Sicherheit der von der Organisation Hackdefense untersuchten Software zur Ermittlung der Wahlergebnisse und zur Berechnung der Sitzverteilung (OSV2020) verfügt? Wann und wie sind Sie darauf aufmerksam geworden?

Fragen Sie 2

Ist Ihnen bekannt, dass Hackdefense BV (Handelskammer Nummer 69477043) einen Direktor hat, nämlich QCSEC BV (Handelskammer Nummer 59364408), dessen alleiniger Anteilseigner Herr MBJ (Mark) Koek ist? Wann und wie sind Sie darauf aufmerksam geworden?

Fragen Sie 3

Ist Ihnen bekannt, dass Herr Koek ein aktives Mitglied und Politiker von D66 ist? Wann und wie sind Sie darauf aufmerksam geworden?

Fragen Sie 4

Ist Ihnen bewusst, dass sich Herr Koek in der Vergangenheit wiederholt sehr provokant und feindselig gegenüber FVD und PVV geäußert hat? Wie beurteilen Sie diese Aussagen?

Fragen Sie 5

Was halten Sie von der Tatsache, dass die Sicherheit der Wahlsoftware nur von einer Organisation untersucht wurde, die vollständig von einem aktiven Mitglied und Politiker von D66 kontrolliert wird, während Sie als Regierungsmitglied, das Mitglied von D66 ist, dafür verantwortlich sind das System fairer und transparenter Wahlen?

Fragen Sie 6

Erkennen Sie an, dass dieser Verlauf den Anschein eines Interessenkonflikts, einer Parteilichkeit und / oder einer Abhängigkeit erweckt hat? Wenn nicht, warum nicht?

Fragen Sie 7

Hat der Wahlrat auch Angebote von anderen Organisationen angefordert oder Gespräche mit diesen geführt, bevor der Auftrag an Hackdefense vergeben wurde? Wenn nicht, warum nicht? Wenn ja, welche Argumente waren entscheidend für die Arbeit mit Hackdefense?

Fragen Sie 8

Waren Sie oder jemand aus dem Ministerium in irgendeiner Weise an der Entscheidung des Wahlrates beteiligt, den Auftrag an Hackdefense zu vergeben?

Fragen Sie 9

Gab es jemals formelle oder informelle Kontakte zwischen dem Wahlrat und dem Ministerium zu Hackdefense in irgendeinem Zusammenhang? Wenn ja, können Sie einen Überblick über diese Kontakte mit einer Erläuterung ihrer Art und ihres Inhalts geben?

Fragen Sie 10

Sind Sie bereit, in Absprache mit dem Wahlrat dringend (d. H. Vor dem 15. März 2021) eine zweite Stellungnahme zur Sicherheit der Wahlsoftware von einer Organisation einzuholen, die anscheinend unabhängig und unparteiisch ist? Wenn nicht, warum nicht?

Fragen Sie 11

Möchten Sie diese Fragen separat und spätestens bis zum 12. März beantworten?

Die offizielle Seite mit den parlamentarischen Fragen des FvD finden Sie hier:

https://www.fvd.nl/ollongren-liet-verkiezingssoftware-onderzoeken-door-anti-fvd-d66er

 

Siehe auch: Unternehmen, das Sicherheitswahlsoftware überprüft, gehört zu D66'er

Das Unternehmen, das die Wahlsicherheitssoftware überprüft, gehört zu D66'er


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
19 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
19
0
Wie reagieren Sie darauf?x