Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Van der Linden & Rooken stehlen FvD: Die Entlassung von Baudet ist gesetzeswidrig

Verbreite die Freiheit!

Thierry Baudet wurde heute aus dem Forum für Demokratie ausgeschlossen, und laut dem offiziellen FvD-Account auf Twitter wurde er auch als Direktor bei der Handelskammer abgemeldet. Die Frage ist jedoch, ob diese Handlungen der Direktoren Rob Rooken und Lennart van der Linden rechtmäßig sind.

Thierry Baudet (links), Rob Rooken (oben) und Lennart van der Linden (unten)

Gestern hat der Vorstand des Forums für Demokratie die Bedingung auferlegt, dass die Generalversammlung über die Ernennung eines völlig neuen Parteivorstands und die Ausweisung von Thierry Baudet entscheiden kann. Voraussetzung für die Einberufung des GMM war, dass Baudet sofort von seiner Vorstandsposition zurücktreten würde. Heute ist bekannt, dass Baudet seine Vorstandsposition nicht niedergelegt hat, dennoch wurde er aus dem Vorstand ausgeschlossen und vom Vorstand ausgeschlossen.

Tweet Forum für Demokratie - 26. November 2020

Tweet Forum für Demokratie - 27. November 2020

Die Antwort auf die Frage, ob Baudet legal aus dem Vorstand ausgeschlossen wurde, findet sich in den Statuten des Assoziationsforums für Demokratie. Artikel 28.1 besagt, dass die Mitglieder des Parteivorstands von der Hauptversammlung ernannt werden. Artikel 28.4 besagt, dass Mitglieder der Parteimanagement jederzeit von der Stelle, die sie ernannt hat, suspendiert und entlassen werden können. Nach Artikel 28.1 ist dies die Hauptversammlung. Gemäß Artikel 28.4 müssen mindestens zwei Drittel der Mitglieder der Entlassung des Vorstandsmitglieds zustimmen, dies gilt nur bei einer Mitgliederbeteiligung von mindestens 66,6%.

Die Statuten des Forums für Demokratie finden Sie am Ende dieses Artikels.

Die andere Art und Weise, wie Baudet aus seiner Vorstandsposition entlassen werden kann, ist, dass dies nicht der Fall ist, wenn er sich dafür entschieden hätte.

Wir können daraus schließen, dass Baudet - der geistige Vater des FvD - in seiner eigenen Partei gegen die Statuten gearbeitet hat. Die Direktoren Rob Rooken und Lennart van der Linden haben Baudet vor Rücksprache mit den Mitgliedern aus seiner Vorstandsposition entlassen und damit gezeigt, dass sie alles andere als demokratisch sind und nichts mit den Mitgliedern und dem geistlichen Vater zu tun haben.

Anhang: Forum für Demokratiestatuten

https://dnpprepo.ub.rug.nl/11144/1/FvD%20Statuten%202016.pdf


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
6 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
6
0
Wie reagieren Sie darauf?x