Van Ranst erhielt wahrscheinlich frühzeitig Monatslöhne.

Marc van Ranst hat wahrscheinlich Anfang dieses Monats sein Corona-Budget von der Gates Foundation erhalten.

Er macht sich wieder Gehör und nicht nur ein bisschen.

Van Ranst warnt vor "Superspreizern": "Dies sind die Leute, die Sie definitiv unter Quarantäne stellen wollen."

Die Anzahl der Infektionen nimmt nicht nur täglich zu, es gibt auch immer mehr sogenannte Superspreizer. Diese Superspreizer sind extrem ansteckend und müssen nicht unbedingt selbst krank sein, warnte der Virologe Marc Van Ranst gestern in VTM NEWS.

Marc Van Ranst im Studio. Bild VTM NEWS

Super-Spreizer haben sozusagen eine Wolke der Ansteckung um sich. Infolgedessen sind andere viel leichter infiziert, wenn sie sich ihnen nähern.

Deutsche Soldaten während des Ersten Weltkriegs. Ganz links auf dem Foto: Hitler als junger Soldat (ca. 1914).

Er sagt, Van Ranst sei auf dem Foto links mit einem Kreuz markiert. (Unbekannte Quelle)

„Dies ist nicht nur in der Region Antwerpen der Fall“, erklärt Van Ranst. „Ein Super-Diffusor hat so viele Partikel in den Atemwegen, dass er sich leichter ausbreitet als andere. Und sie müssen nicht selbst krank sein, um viele Menschen zu infizieren. Sie produzieren eine enorme Anzahl von Viruspartikeln, die sie leicht an andere weitergeben können. “

Laut Van Ranst ist es daher wichtig, diese Super-Spreizer aufzuspüren: "Dies sind diejenigen, die Sie definitiv in Quarantäne halten möchten."

Video
4.7 10 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
16 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
16
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden