CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

USA: Israelische Siedlungen sind legal!

Die US-Regierung hat ihre Position zu israelischen Siedlungen in Judäa und Samaria (Westjordanland) geändert.

Erstens war die offizielle Position, dass diese Siedlungen nach internationalem Recht illegal waren. Jetzt ist die offizielle Position, dass die Siedlungen nach dem gleichen Völkerrecht legal sind, sagt Außenminister Mike Pompeo.

Die Siedlungen basieren auf der Besetzung Israels nach dem Sechs-Tage-Krieg von 1967. Heute leben 600.000 Israelis in rund 140 Siedlungen.

2016 verabschiedete der UN-Sicherheitsrat eine Resolution, in der Israel aufgefordert wurde, diesen Siedlungen ein Ende zu setzen. Diese Entschließung könnte angenommen werden, weil sich die Vereinigten Staaten enthalten haben.

Trump macht es anders! (goh)

Die israelische Regierung war wütend über diese Resolution, aber jetzt, wo Trump im Weißen Haus ist, sieht es anders aus. Laut Ministerpräsident Benjamin Netanjahu "wird ein Fehler korrigiert". Außerdem fordert er andere Länder auf, dasselbe zu tun!

Laut den "Palästinensern" bedroht die amerikanische Entscheidung "weltweite Stabilität, Sicherheit und Frieden".

Die autoritäre EU behauptet, dass die Siedlungen gegen das „Völkerrecht“ verstoßen. Letzte Woche entschied der Europäische Gerichtshof, dass Produkte aus israelischen Siedlungen separat gekennzeichnet werden sollten. Das Label 'Made in Israel' ist nicht erlaubt. Darüber hinaus sind für diese Region Etiketten mit der Aufschrift „Made in Palestine“ zulässig.

Trump wählt häufiger Israel. Vor zwei Jahren erkannte er Jerusalem als Hauptstadt Israels an und verlegte die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Eine gute, aber kontroverse Entscheidung, denn Ostjerusalem wird von den „Palästinensern“ als heilig angesehen.

Anfang dieses Jahres erkannte Trump auch die 1967 von Syrien eroberten Golanhöhen als israelisches Territorium an.

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben