Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Was wird Präsident Donald Trump tun?

Donald Trump Präsident der Worldwide Common Sense Party?

Ich kann nicht widerstehen, ihn Präsident zu nennen.

Wenn die Wahlen so korrupt waren und kein Richter die Möglichkeit gegeben hat, einen Fall zu vertreten, ist dies inakzeptabel. Dann ist es schwierig, das Wort Präsident aus Bidens Kehle zu bekommen.

Zugegeben, ich will nicht Biden und seine gesamte Verwaltung. Abgesehen von der Tatsache, dass die Bidens und das Establishment völlig korrupt sind, sehe ich in einem kommunistischen Amerika nichts. Kaum jemand, nur die meisten wissen es (noch) nicht. Sie werden es herausfinden und bedauern, wofür sie gestimmt haben. Aber wenn er ehrlich gewonnen hat, muss man das akzeptieren.

Ich hätte das auch anders herum gedacht. Ich wünschte nicht, Donald Trump wäre wegen Wahlbetrugs Präsident geblieben. Ich wünschte, alles würde auf den Grund gehen. Und jeder sollte das denken, denken Sie.

Es geht um die Gründung einer Demokratie. Die Wahlen. Und es hat Betrug gegeben. Im großen Maßstab. Und NICHTS wurde dagegen getan.

Ist es wirklich so schlimm, dass Trump nicht länger Präsident ist?

Nun, wir vermissen seine Tweets den ganzen Tag. Wir vermissen die Interviews mit den „Medien“.

Wenn jemand die Augen der Menschen geöffnet hat, ist es Donald Trump für die Massen. Und dieser Mann hat jetzt nicht nur Zugang zur amerikanischen Presse, sondern zur ganzen Welt. Und es gibt jetzt genug neue Medien, die ihn gerne ins Rampenlicht rücken, und die traditionellen Medien möchten vielleicht zeigen, dass sie nicht viel mehr Reichweite haben als die Puppenspiele von CNN, unter anderem. Die aufkommenden neuen Medien sind nicht mehr aufzuhalten. Es ist nur spannend, ob es pünktlich ist.

DeepState hat ein Gesicht bekommen. Wir wissen, wer sie sind. Wir haben gesehen, wie die Mainstream-Medien die Maske vollständig abgenommen haben.

Wir wissen, welche sogenannten "Republikaner" von der gleichen Art sind wie die Demokraten. Wir haben so viel Korruption mit eigenen Augen gesehen, und das wird zu einer großen Gruppe von Menschen führen, die sich von nun an nicht mehr täuschen lassen. Nichts mehr als selbstverständlich. Wir wissen, dass jede Geschichte der Mainstream-Medien eine andere Seite hat.

Trumpsters sind nicht nur die 80 Millionen Amerikaner, die für ihn gestimmt haben. Trumpster gibt es weltweit in großer Zahl.

Und diese Leute müssen nicht mit allem einverstanden sein, was Donald Trump sagt. Aber er ist das Aushängeschild für moderne Menschen, die es wagen, über die Nase zu schauen. Wer nimmt die Welt, die ihnen von den Mainstream-Medien präsentiert wird, nicht mehr ernst? CNN ansehen. Das Netzwerk wird zum Witz.

Diese Gruppe wacher Menschen kann niemals schrumpfen und nur wachsen.

Weil… einmal wach und es kein Zurück mehr gibt. Und dieses kollektive Bewusstsein findet jetzt weltweit statt. Wir vermissen nur einen Führer für uns alle. Etwas für Donald? Präsident der Welt?

Ein Beitrag von Greg Kelly im Gespräch mit seinem eigenen Chef, Newsmax SEO Chris Ruddy. (Wie immer ... mit Untertiteln)

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
15 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
15
0
Wie reagieren Sie darauf?x