CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Ein weiterer Angriff in Deutschland

Ein arabischer Text, der Mann in Deutschland anruft, stiehlt einen Lastwagen und fährt an Ampeln in stehende Autos.

Dies geschah in Limburg und der Lahn in Deutschland. Der Mann zieht den Fahrer aus seinem LKW. Fahren Sie dann direkt in stehende Autos und rufen Sie mehrmals das Wort „Allah“ und andere arabische Texte. Ergebnis: 16 Verletzte, davon 1 Schwerverletzter. NOS:  Es ist unklar, ob der Fahrer dies absichtlich oder versehentlich getan hat. Er selbst wurde verletzt und festgenommen.

https://nos.nl/artikel/2305186-gestolen-vrachtwagen-ramt-auto-s-in-duitsland-zestien-gewonden.html

Nein, er hat es aus Versehen getan ...

Die deutsche Polizei: "Niemand braucht Trolle oder wilde Spekulationen", schrieb die Regionalpolizei auf Twitter.

Leider ist dies in Deutschland seit langem ein Tagespreis. Die Mainstream-Medien berichten kaum mehr. In der Zwischenzeit hält Angela Merkel die Grenzen offen und nimmt weiterhin in großer Zahl Flüchtlinge auf.

Deutschland wird fast täglich von Angriffen, Angriffen und Stichen von Menschen mit nichtwestlichem Hintergrund geplagt. Ein Viertel Deutschlands hat inzwischen einen nichtwestlichen Hintergrund. Leider ist dies in allen Kriminalitätszahlen deutlich zu erkennen.

Vor ein paar Tagen wäre ein 23-jähriger Mann mit einem 20 Zentimeter langen Messer fast in eine Synagoge gegangen. Der Mann wurde natürlich am selben Tag freigelassen.

https://commonsensetv.nl/23-jarige-man-loopt-met-mes-naar-synagoge-en-is-weer-vrij/

4 3 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben