CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Wer bringt Kriegsprediger in deutsche Moscheen?

Tausende Kinder suchen Schutz in Gebäuden ohne Strom, ohne Toiletten und Wasser. Trotz des vereinbarten Waffenstillstands wird die Situation in Nordsyrien nach dem Einmarsch in die Türkei nach Angaben von Mitgliedern der Hilfsorganisation Save the Children immer schlimmer.

Im moskeën in Deutschland dass die Menschen dort nicht für den Frieden beten. De "Klerus" von einer großen Anzahl von Moscheen drücken ihre Zustimmung über die Kriegsführung von aus Recep Tayyip Erdogan (65) in Syrien und die Gewalt anregen.

Martin Hikel (33) von der SPD (!) ist der Bürgermeister von Neukölln und erzählt dagegen Bild:

„Erdogans Krieg ist in Berlin und anderen Städten deutlich sichtbar. Moscheen beten für das Militär und für die Märtyrer. “

Der Bürgermeister findet das problematisch.

Moscheen sollten nicht für Kriegspropaganda missbraucht werden. Dies schafft noch mehr Spannungen zwischen den in Deutschland lebenden Kurden und Türken. “

Martin Hikel (33) Bürgermeister von Neukölln

Aber der Bürgermeister kennt keine schnelle Lösung. "Es ist schwer, die Mikrofone der Imame auszuschalten."

Nun ... Dies sind die Parteien, die all dies und jeden möglich gemacht haben Kritik am Islam und an der Einwanderung als extreme Rechte und Rassismus weggelegt. Sehen Sie das Ergebnis hier, und Deutschland ist noch lange nicht fertig. In einigen Jahrzehnten hat sich dieses Land ein Viertel fallen lassen. Ohne illegale Einwanderer.

In letzter Zeit gab es viele Kämpfe in Deutschland zwischen Kurden und Türken.

Noch trauriger und unverständlicher ist, dass H.ET PLAN von Merkel & Co. einfach weiter. Deutschland wird weiterhin massenhaft Einwanderer aufnehmen. 

Dank Merkel wird es in Zukunft aufgrund der Gewalt von Einwanderern noch viel mehr deutsche Opfer geben. Die Zahlen sind so klar, dass es keine moralische Entschuldigung gibt, mehr von diesem Wirtschaftsflüchtling aufzunehmen. Aber Merkel wird es los.

Wo Angela Merkel 2010 argumentierte, dass die "Multikulturelle Gesellschaft ist gescheitert" ab 2015 warf dieselbe verwirrte Frau die Grenzen von WAGENWIDD auf und heute kann noch jeder das Land Merkel betreten.

Quelle: Merkel: Multikulturelle Gesellschaft scheitert - 2010

Wenn es nach Merkel geht, werden die Menschen ihr eigenes Land noch viele Jahre zerstören.

Letzte Nacht gab es heftige Kämpfe zwischen Kurden und Türken in der westdeutschen Stadt Herne. Rund 60 Menschen waren an dem Kampf beteiligt. Die örtliche Polizei gab dies heute bekannt.

Quellen:
Nieuwsblad Belgien
Bild Deutschland

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben