Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Wir tun es nicht aus Todesangst, sondern einfach wegen des Codes Rot.

Verbreite die Freiheit!

Das Regime hat schwere Angriffe auf die Website CommonSenseTV angeordnet. Danny hat Tag und Nacht daran gearbeitet, die Probleme zu lösen. Unter anderem wurde die gesamte Website auf einen anderen Server übertragen. Hier jedoch der Artikel „Wir machen das nicht aus Todesangst, sondern einfach wegen des Codes Rot.“ zwischen Ufer und Schiff gefangen. Zum Glück hatte ich noch eine grobe Version auf meinem eigenen Computer und poste sie jetzt erneut. Leider sind auch alle Kommentare von gestern verloren gegangen.

 

Der Impfschutz sollte bis zu 90 % betragen. Das ist jetzt das wichtigste Ziel. Nicht um Ihre Gesundheit zu garantieren, sondern um sicherzustellen, dass die Gruppe der Unruhestifter, die diesen Völkermord bald überleben werden, nicht zu groß ist. Sie können 10 % kontrollieren. Aber wenn 40 % der Bevölkerung beim Völkermord nicht mitmachen, dann haben sie ein großes Problem.

 

Bis der massenhaft gesprühte Würfel, eine Vorhersage vieler renommierter Wissenschaftler und düsterer Prognostiker, ist es offensichtlich, dass dies von den Regimen und ihren höheren Führern (schwab, gates et al.) uns allen angetan wird.

 

Sie werden nicht in der Lage sein, die wütende Menge zu kontrollieren, die dann entstehen wird. Daher sind Sie mit immer mehr Zwang, immer mehr Zwang gezwungen, diese Spritze in Ihren Körper aufzunehmen. Und wenn Drang und Zwang nicht ausreichen, entsteht schlichtweg eine Verpflichtung.

 

Profi-Lügnerin Rutte kündigt es bereits an:

(nu.nl)

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir hier einen Bluttest bekommen?

Diese Chance ist im Moment sehr gering. Der scheidende Ministerpräsident Mark Rutte wiederholte es am Montag in einem Pressemoment: Das Kabinett ist derzeit gegen eine Impfpflicht. Der Einspruch richtet sich auch gegen eine (in)direkte Pflicht.

Auch eine Impfpflicht will Rutte nicht ausschließen, betont aber, dass dies sehr unrealistisch erscheint. „Man weiß nie, wie sich die Situation entwickeln wird, wenn man in den Niederlanden einen Schritt weiter gehen muss. Aber im Moment gibt es dafür keine Pläne.“

 

Nun, dann kennen Sie meine Damen und Herren. Er bereitet sich vor, indem er sagt, dass die Chancen im Moment gering sind und es derzeit keine Pläne gibt. Er hatte sich noch nicht umgedreht und die Pläne waren plötzlich da. Wir wissen mittlerweile, mit wem wir es zu tun haben….

 

Laut nu.nl, einer Quelle für Desinformation, die viele für zuverlässig halten, zu Menschen, die keine Injektion im Krankenhaus erhalten haben.

Unter diesem Link finden Sie eine Jetzt-Nachricht mit einem Video von Diktator Mark, in dem erklärt wird, warum noch keine Impfpflicht eingeführt wird, und (nach unten scrollen) ein Video mit der Erklärung des jetzt 'Wissenschaftlers', warum wir, Menschen mit gesundem Verstand, bald alle enden im Krankenhaus auf.

 

Mark Rutte kündigt Impfpflicht an und der 'jetzt Wissenschaftler' hat ein unsinniges Video gedreht

 

Ich vermute bei diesem Wesen einen IQ, der seine Schuhgröße nicht überschreitet.

 

 

Cor, ein regelmäßiger Leser von CSTV, schickte mir eine Nachricht über die Folgen des Massentodes.

"Es wird ein enormes Chaos geben, das die gesamte Logistik der Welt zerstören wird."

Die Vorhersage ist, dass eine zunehmende Zahl von Menschen aufgrund des Spike-Proteins an Herzversagen an einer Covid-Impfung sterben wird. Was passiert, wenn ein Viertel oder die Hälfte eines Berufsstandes/ein Teil der Bevölkerung stirbt?

Ich bin nur ein einfacher Ökonom. Kein Immunologe oder Mikrobiologe. Ich bin übrigens Virologe!

Jeder kann sich Virologe nennen, auch ohne einen LOI-Kurs besucht zu haben. Aber wenn Tierärzte, die gegen fette Gehälter und große Interessen in der Impfstoffindustrie dem Regime mit ihren Schreckensgeschichten raten, die Bevölkerung aufzurütteln, und als renommierte und international anerkannte Wissenschaftler ohne finanzielle Interessen zu ganz anderen Erkenntnissen kommen, dann nicht Sagen Sie mir, dass ich mir keine Vorwürfe machen kann, dass ich etwas mehr Vertrauen in die letztere Gruppe habe.

Ich nenne ein paar:

John Ioannidis, Mike Yeadon, Martin Kulldorff, Jay Bhattacharya, Sunetra Gupta, Didier Raoult, Scott Atlas, Peter McCullough, Dan Erickson und Artin Massihi, Sucharit Bhakdi, Robert Malone, Geert Vandenbossche, Pierre Capel. Und auch in den Niederlanden haben wir in Doctors for Truth 1.800 Ärzte und Mediziner vereint, die ihre eigenen praktischen Erfahrungen haben und die Botschaften dieser Wissenschaftler unterstützen.

Sie werden zensiert und „für verrückt erklärt“. Wenn Sie sie nicht kennen, schlagen Sie sie nach und hören Sie zu, was sie zu sagen haben.

Terrorist Hugo, Hexe Marion und Charlatan Ab Osterhaus, sie wissen, was einem gut tut. Und wenn Sie ihr noch nicht ganz vertrauen, überzeugen sie mit schönen Geschichten in der Zeitung mit Katja und Frans von der Notwendigkeit, die Giftspritze in Ihrem Körper zu akzeptieren. Dies verdanken wir dem Rat von hundert „Professoren“, die es mit verhaltensbeeinflussenden Ratschlägen geschafft haben, die Propaganda des Regimes auf die richtige Spur zu bringen. Doch wenn man sich der Sache nähert, stellt man schnell fest, dass nichts stimmt.

 

 

Sollte sich herausstellen, dass der Schaden, den die „Impfstoffe“ etwas längerfristig anrichten, um ein Vielfaches größer sein wird als die Probleme, die sie bereits verursachen, dann wird die Gesellschaft insgesamt noch stärker unter Druck geraten als die Lockdowns. Ob das Regime dabei ist, sollten Sie sich diese Frage stellen. Aber Cor hat mir in seiner Nachricht folgendes geschickt:

 

Das gesamte Krankenhaus- und Pflegepersonal ist geimpft. Viele Krankenhäuser müssen wegen Personalmangels schließen.

Nahrungsmittelproduzenten/Landwirte etc. Wenn durch den Tod von Landwirten und ihren Mitarbeitern im In- und Ausland in Verbindung mit Transportproblemen weniger Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, werden die Preise steigen.

Transport. Bei Tod von Fahrern etc. wird der Transport verlangsamt, verderbliche Ware wird durch Stillstand vernichtet. Das reduzierte Angebot lässt die Preise steigen und Menschen verhungern. Vom Hunger getrieben werden sie stehlen.

Bestimmte Artikel werden knapp.

Mittelklasse. Wenn Ladenbesitzer sterben, werden die Geschäfte leer. Bei gleichzeitiger Reduzierung von Produktion und Transport können Geschäfte früher schließen.

Öffentlicher Verkehr. Wenn ein mehr oder weniger großer Teil des ÖPNV-Personals stirbt, wird die Frequenz sinken und/oder die Möglichkeiten werden eingeschränkt.

Bestattungsunternehmen. Wenn in dieser Branche viele Menschen sterben, werden Beerdigungen sehr sparsam sein, Angehörige müssen ihre eigenen Toten begraben, und wenn das nicht mehr möglich ist, werden Massengräber angelegt.

Banken. Da es vollständig digital ist, gibt es keine anderen Optionen als Tauschhandel oder alternatives Geld.

Vorhandenes Kapital wird wertlos, Inflation.

Polizei und Justiz. Wenn ein Teil des Polizeipersonals stirbt, werden Pflichten und Aufsicht reduziert, was für Kriminelle von Vorteil ist. 

Energieversorgung. Bei Personalmangel verschlechtert sich die Organisation, die Verwaltung wird chaotisch, die Digitalisierung ist möglicherweise unüberschaubar und die Auslieferung stagniert.

Die Kombination all dieser Situationen wird ein Katastrophenszenario schaffen, in dem jeder für sich selbst und/oder Gruppen gegeneinander in „Krieg“ geraten. Abgesehen von den Impfungen werden also (viele) Menschen an den zusätzlichen Folgen sterben.

 

Ich habe dir schon mal geraten und werde es wieder tun: Bereite dich vor! Hoffentlich wird es nicht notwendig sein, aber wenn doch, ist es sehr wichtig, dass Sie Zugang zu Wasser, Kochgelegenheiten und Nahrungsmitteln haben. Besorgen Sie sich Konserven und andere haltbare Lebensmittel (Reis, Nudeln). Sicher ist sicher! Und wenn es nicht nötig war, ist kein Mann über Bord.

 

 

Ist es sinnvoll, Vorhersagen zu treffen?

Die „Verschwörungstheoretiker“ liegen oft richtig mit ihren Vorhersagen über Impfstoffe, Virusmutationen, die selbsternannte „Elite“, die alle dahintersteckt, Lockdowns, Corona-Pässe, Maulkörbe und was auch immer.

Fast alles, worüber wache Forscher und Bürger in den letzten anderthalb Jahren gesprochen und/oder geschrieben haben, ist wahr geworden oder wird sich bald erfüllen. Das Lustige ist jedoch, dass die Wachen in dem Moment, in dem sie diese Informationen teilen, als Wappie, Verschwörungstheoretiker oder sogar gefährlicher Verrückter bezeichnet werden.

Bis es kommt und die Vorhersagen wahr werden, werden wir nichts davon hören und es wird einfach als logisch und normal akzeptiert.

In Israel, einem der Länder mit der höchsten „Impfrate“, wird nun überdeutlich, dass dieser „Impfstoff“ bestenfalls keine sichtbaren Schäden anrichtet. Es ist klar, dass die Krankenhauseinweisungen hauptsächlich die injizierten Personen betreffen. Darüber hinaus ist die Zahl der Todesfälle bereits im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, als noch niemand besprüht wurde.

Ich brauche das Spray nicht und verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die Gesprühten so viel Mühe damit haben.

Wenn du im Regen unter einem Regenschirm gehst und ich nicht. Was ist dann dein Problem?

Ich brauche keine Giftspritze. Wenn dir das gut tut, viel Glück. Aber stellen Sie sich 3 Fragen: 1 Ist es notwendig? 2 Funktioniert es? 3 Ist es sicher? Ich denke 3 mal nein! Wir werden sehen, wie es ausgeht. Mit dir und mit mir. Ich vertraue mir selbst und nicht dem WEF, der WHO, Bill Gates und Hugo de Jonge.

 

 

Wir werden immer weiter in die Falle getrieben. Sie setzen ihre Pläne fort. Trotzdem. Viele Länder in Europa sind bereits in den Sommerferien damit beschäftigt, die Terror-Rändelschrauben festzuziehen. In den Niederlanden gab es eine Sommerpause, in Belgien hörten sie nie auf. Aber seien Sie versichert, dass die Terrormaschine ab Ende August, September, wieder auf Hochtouren laufen wird. Und eine Impfpflicht wird mit ziemlicher Sicherheit dazu gehören.

Was können wir tun?

Während Zehntausende, Hunderttausende Franzosen auf der Straße energisch gegen den Corona-Pass demonstrieren, sind die Terrassen bereits voll mit Leuten, die diesen Pass pflichtbewusst gekauft haben, die Zugreisenden benehmen sich brav. Also Kampf verloren!

Die Terrassen und Stationen hätten leer bleiben sollen. Jede Gelegenheit, bei der sie solchen terroristischen Unsinn auferlegen, sollte völlig ignoriert werden. Schade für die Unternehmer, aber das ist nur temporär und das würde wirklich etwas längerfristig lösen. Diese wenigen Leute mit ihren Transparenten auf der Straße werden keinen Unterschied machen.

Die von ihnen geschaffene Abteilung ist großartig und effektiv. Leute, die diese schmutzigen Spiele und den Terrorismus verstehen, werden von den geimpften Schafen ohne Argument als verrückt bezeichnet. Und da sie in der Mehrheit sind, werden wir zunehmend unterdrückt.

 

 

Nicht nur renommierte Wissenschaftler stehen an unserer Seite. Auch einige Länder wollten sich nicht an den Plänen von Klaus und der WHO beteiligen.

Bei Ministern, die nicht kooperieren wollen, endet es jedoch meist schlecht. Die jüngste Ermordung eines Präsidenten war der Haitianer Jovenel Moise.

Der tansanische Präsident John Magufuli testete eine Papaya, eine Ziege und eine Probe Motoröl mit von der WHO bereitgestellten PCR-Tests auf Covid, und alle wurden positiv befunden. Er lehnte die Tests ab und erklärte Tansania für Covid-frei. Der Trauzeuge wurde ermordet und durch einen Klaus Schwab WEF-Mitarbeiter ersetzt, der sofort eine kräftige Dosis Impfstoffe bestellte.

Magufuli ging der Präsident von Burundi, Pierre Nkurunziza, voraus, der sich ebenfalls weigerte, mit der WEF- und WHO-Diktatur zusammenzuarbeiten. Er starb prompt an einem Herzinfarkt. Auch er wurde durch einen treuen Gesandten der WHO ersetzt.

Auch Hamed Bakayoko, der Premierminister der Elfenbeinküste, und Ambrose Dlamini, der Premierminister von Eswatini (Swasiland) war, wollten sich nicht an den Giftspritzen-Aktionen beteiligen. Auch sie starben unter verdächtigen Umständen.

Der belarussische Präsident Aleksandr Lukaschenko lehnte im September 2020 Bestechungsgelder des IWF in Höhe von 940 Millionen US-Dollar ab. Er kündigte an, Präsident für sein Volk zu werden und nicht ein Gesandter der WHO oder des IWF. Daraufhin versuchten „sie“ einen Staatsstreich, bei dem Lukaschenko und seine Söhne getötet werden sollten. Der brasilianische Präsident ist bisher nur in den Mainstream-Medien Opfer von Lügen, Hohn und Spott geworden. Aber es erscheint mir besser und sicherer, wenn er vorerst nicht fliegt, fährt oder im Wald spazieren geht…….

 

Und vergessen wir bitte nicht den Mord an John McAfee. Einer der wenigen Milliardäre, der sehr starke Meinungen und Beweise gegen die Regierungen und all ihre Lügen hatte. Ein Mann, der vor seinem Tod immer wieder verkündete, dass es sich bei seinem Tod um Mord und nicht um Selbstmord handeln würde, wie sie wahrscheinlich behaupten würden. Und so ist es passiert.....

 

Ich habe in einem von Carla geposteten Link einen beunruhigenden, aber ach so wahren Ausdruck gesehen:

Sie lügen

Wir wissen, dass sie lügen

Sie wissen, dass wir wissen, dass sie lügen

Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, dass sie lügen

Und sie lügen einfach weiter.

 

Der pcr-Test ist nachweislich wertlos.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

Das Virus ist nicht nachgewiesen und die ganze Panik hätte sich genauso gut um das Influenzavirus verbreiten können.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

Kranke Menschen könnten mit bestehenden und weit verbreiteten Medikamenten geheilt werden.

Sie verbieten es, zucken die Achseln und machen weiter wie gewohnt.

All die verrückten Maßnahmen, die angeblich getroffen werden, um Sie zu schützen, werden bestenfalls nicht schaden, aber in den meisten Fällen tun sie es wohl.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

Die "Impfstoffe" funktionieren nicht. Das sagen die Hersteller, das sagen die Wissenschaftler und das zeigt sich in der Praxis.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

Die „Impfstoffe“ sind gefährlich. Fast 1% der injizierten Patienten erleiden schwere Nebenwirkungen oder sogar den Tod.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

In den Ländern mit den höchsten Impfraten steigen die Krankenhauseinweisungen in die Höhe. In den Ländern, in denen sie am niedrigsten ist, passiert nichts.

Sie zucken nur mit den Schultern und machen weiter.

Wenn sich herausstellt, dass tatsächlich viele Menschen an den Giftspritzen sterben,

Erst dann sind sie zufrieden und haben ihr Ziel erreicht.

 

 

Praktisch die ganze Welt beteiligt sich an diesen terroristischen Aktionen. Und das ist etwas, dessen man sich bewusst sein sollte. Niemand wird uns retten. Niemand kann kommen und uns retten. Nur wir können es tun. Es wird ein harter Kampf, in dem sie viel mehr Macht und Ressourcen haben als wir. Wir können den Kampf gewinnen, aber dann müssen wir mit 40% ungespritzt bleiben. Erliegen Sie nicht dem Terror!!!!

 

 

Nennen Sie eine Zahl unter 1.000…..

 

Ich bin auf zwei weitere bemerkenswerte Videos gestoßen. Ich habe keine Erklärung dafür, aber es ist zumindest sehr bemerkenswert:

33

Mark Rutte ist ein prominentes Mitglied einer mächtigen Freimaurerloge und führt Befehle aus, die von der Spitze der Pyramide, 33. Grad und höher, befohlen werden. Könnte das damit zu tun haben?

 

Dieser hier ist noch verrückter:

233

233 Neuinfektionen

Zumindest zeigt dies, wie die Mainstream-Medien ihre Berichterstattung einfach von oben auferlegt bekommen.

 

Karin hat diesen Link gestern in einem Kommentar gepostet. Ein unbedingt sehenswerter Videoclip, ausgestrahlt im deutschen Fernsehen. Mit niederländischen Untertiteln:

 

 

Für diejenigen, die wissen wollen, wie die Pharmakonzerne (Pfizer und ModeRNA) plötzlich die Testergebnisse der Kontrollgruppe verloren haben….

Auch dort wurden die Schultern gezuckt und es geht weiter:

 

https://theconservativetreehouse.com/blog/2021/08/06/this-is-nuts-moderna-and-pfizer-intentionally-lost-the-clinical-trial-control-group-testing-vaccine-efficacy-and-safety/

 

 

Für alle, die sich weiter mit den Gefahren dieser Sprühaktion befassen wollen:

[pdfjs-viewer url=”https%3A%2F%2Fcommonsensetv.nl%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F08%2Fdocument.pdf” viewer_width=100% viewer_height=800px fullscreen=true download=true print=true]


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
12 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
12
0
Wie reagieren Sie darauf?x