Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Du wirst nichts besitzen!

Bis 2030 werden wir in Sklaverei leben und nichts mehr besitzen!

Es ist geradezu erstaunlich, dass Mark Rutte diese Botschaft an uns weitergeben kann und dass die Niederländer diese Informationen nachlässig und ohne Volksaufstand ignorieren.

Rutte war sich bereits im vergangenen Sommer seiner Begeisterung für die Build Back Better-Bewegung bewusst.

In der Praxis bedeutet Bauen Zurück Bessere diese Gesellschaft vor allem besser für die Elite wird wieder aufgebaut, nachdem es durch Sperren zerstört wurde.

Auf die Bitte von Henk Krol nach mehr Erklärungen zum besseren Rückbau erhielt Mark Rutte nur ein oberflächliches A4-Blatt.

Brief an das Parlament über das Build Back Better | -Konzept Parlamentspapier | Rijksoverheid.nl

Es hat sogar einen Antrag im Repräsentantenhaus oder in der Regierung gegeben nicht blind will die Politik des Weltwirtschaftsforums verfolgen.

https://www.tweedekamer.nl/kamerstukken/detail?id=2021Z04444&did=2021D09761

Dieser Antrag wurde abgelehnt: Wir gehen blind aber Folgen Sie dem WEF.

Jeder, der sich mit der gewünschten Politik des WEF befasst, sollte sich darüber Sorgen machen. Der Satz allein „Du wirst nichts besitzenLässt wenig der Fantasie überlassen, scheint aber nicht zur Bevölkerung durchzukommen.

Psychologische Untersuchungen zur Funktionsweise des Geistes zeigen, dass unangenehme Informationen, die nicht der Wahrnehmungswelt entsprechen, leicht ignoriert werden können. Wir haben mit dem Ergebnis dieses Antrags ein soziales Todesurteil erhalten, aber die meisten von ihnen leben einfach weiter, als ob nichts falsch wäre. Es ist, als würde die Nachricht, dass ein Meteorit in ein paar Jahren die Erde zerstören wird, mit einem Achselzucken beiseite geschoben.

Vor dem Zweiten Weltkrieg flohen viele Juden aus Europa, da sie sich der wachsenden Bedrohung und der Risiken bewusst waren, die mit dem Aufstieg Hitlers verbunden sind. Mit Trauer und Entsetzen erzählten die Überlebenden nach dem Krieg, wie sie versucht hatten, Verwandte zu warnen, ignorierten jedoch die Warnungen. Sie blieben zurück und waren gefangen wie Ratten.

Vielleicht sollten wir auch akzeptieren, dass viele Menschen das Risiko noch nicht erkennen wollen, obwohl die Bedrohung von Tag zu Tag zunimmt. Es ist sorgfältig an der Zeit, über das Packen unserer Koffer nachzudenken und diejenigen, die die Gefahr ignorieren, mit einem langweiligen Rücktritt zurückzulassen.

Wohin können wir gehen, wohin? Tansania war eine Option in Afrika, die nicht an der Corona-Hysterie teilnahm, aber der Präsident ist dort jetzt „verstorben“.

Russland vielleicht? Putin ist nicht ganz an der Leine des Aufbaus einer besseren Mafia. Ich kenne das Land nicht sehr gut, aber das Land wird oft von Ollongren geschwärzt, das ist also ein gutes Zeichen. Feinde meiner Feinde sind meine Freunde. Wir sollten ernsthaft über Russland nachdenken, wer wird mitkommen? Кто идет?

Verbreiten Sie die Liebe
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
14 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
14
0
Wie reagieren Sie darauf?x